YOOX - Top-Designer Bekleidung

29.Jul.2014

Blaue Clutch

Zurück von OP/Krankenhaus/zu-Haus-rumliegen widme ich mich heute mal der digitalen Fraktion. Es gibt eigentlich nur wenige (modische) Taschen da draussen im 3D-Universum, wobei ich allerdings nicht weiss, wie es in SecondLife damit ausschaut. Warum es nur wenige Taschen, dafür aber umso mehr Schuhe gibt, verstehe ich natürlich ganz und gar nicht. 😉

Ein paar Handtaschen sind aber doch unterwegs, zumindest bei Renderosity:
Handbag I Galore (der Titel verspricht, dass da noch mehr kommt, was bisher leider nicht der Fall ist)
ein Backpack für Victoria 4 im Military Style (es gibt auch einen für Michael 4)
Steampunk Bag (also eigentlich eine Bowling Bag, dafür aber mit beweglichen Teilen)
Neon Bag (ebenfalls für Victoria 4)
My Bag all days Bag style (eine modische, aber nicht allzu modische Tasche für Victoria 4)
Purrific Purse (eine schon ältere Kreation, die der Victoria 4 aber immer noch sehr gut gefällt)
Steampunk Mini Tote (eigentlich meiner Meinung nach kein Steampunk, aber recht nett)
Clutch (wer dieses ebenfalls ältere Produkt haben möchte, sollte jetzt zuschlagen, da es im Clearance Sale ist)
Tiny Backpack (für Victoria 4, niedlich und mit hübschen Texturen)
Brighton Beach Accessories (wie fast immer für Victoria 4, ein Set mit Beachbag)

Überflüssig zu erwähnen, dass diese digitalen Taschen alle den Weg auf meine Festplatte gefunden haben, oder? 😉

Nebenbei habe ich im Laufe meiner Modellingkarriere (also nicht als Model, sondern als Modelliererin, gell?) auch versucht, die ein oder andere Tasche selbst zu kreieren. Nicht allzuviele haben das Licht der Öffentlichkeit erblickt, die meisten sind ja doch eher einfach gehalten:

Lila Tasche
Braune Clutch
Graue Clutch
Goldene Clutch


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: sonstige Taschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Digitale Taschen

30.Jun.2009

Ein Newsletter mit den fünf nervigsten Fehlern in einem Onlineshop flatterte heute herein. Mal abgesehen davon, dass im Artikel dann tatsächlich nur 3 Fehler aufgezählt wurden, :biggrin: hätte ich dem ja einiges entgegenzusetzen:

Grafikflut: Das muss man relativieren, Bilder von Produkten kann eine Onlineshopperin nie genug haben. Möglichst mit Zoom und Rundumansicht, bei Taschen z.B. interessiert mich auch die Innenansicht.

Aktionitis: Na, meinetwegen, ich glaube aber, dass dahinter was ganz anderes steckt, nämlich Shopseiten, die einen auf der ersten Seite schon mit Unübersichtlichkeit erschlagen.
Eine übersichtlich strukturierte Seite mit sinnvollen Shopkategorien, die sich möglichst schnell aufbaut, das wäre mein Ideal.

Gästebuch: Hey, ein Gästebuch ist auch eine Art Kommunikationstool für Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen. :tongue: Aber es ist schon richtig, lieber direkt unter dem jeweiligen Artikel eine Möglichkeit zur Bewertung und/oder für Anmerkungen geben.

Und wo wir gerade dabei sind, hier meine Top 3 der Kundenärgernisse in Onlineshops:

Flash und Popups: eine ausschliesslich mit Flash gestaltete Seite, auf der bei jedem Klick auf einen Link ein neues, nicht rückwärts navigierbares Fenster aufploppt – zum wegrennen.

Registrierungszwang: ich mag mich nicht in absolut jedem kleinen Hinterdorfshop registrieren müssen, um vielleicht einmal in meinem Leben dort etwas zu bestellen. Das ist umständlich und ich habe manchmal das – natürlich vollkommen unbegründete – Gefühl, dass, wenn ich nicht genau hinsah, ich meine Daten plötzlich für einen schwungvollen Handel freigegeben habe.

Preise: Warum müssen manche Taschen so verflucht teuer sein? Ich meine, wenn das Modell von einem Stardesigner entworfen und von Hand in vielen Arbeitsstunden aus dem teuersten Material gefertigt wurde, dann rechtfertigt das zwar manchen Preis. Aber dass ich für eine kunstlederne Scheusslichkeit mitunter über 1000 oder sogar 2000 € zahlen sollte, nur um den kleinen Triumph zu haben, dass da ein Markenname drauf steht und die Tasche nicht an jedem Arm hängt, das ist mir einfach too much.

PS: Noch eine Meldung am Rande, der Luxusshop Saks Fifth Avenue bietet neuerdings auch internationalen Versand an, hier gibt es z.B. eine erschwingliche Hobobag von Juicy Couture in sommerlich floralem Design, und diese schöne rote Hobo ist sogar gerade im Sale.


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Dies und Das

23.Jun.2009

Ritzenhoff ist mir eher ein Begriff für bunte Tischkunst im Stile Kandinskys, aber seit 2006 (?) bieten sie ja auch Taschen an, habe ich gerade gesehen.
Es handelt sich um Messengerbags aus Nylon, die ein auswechselbares Cover haben. Auf der Seite befindet sich sogar ein Konfigurator, mit dem sich eine Tasche aus den Komponenten von Körper, Cover, Gurt, Handytasche farblich kombinieren lässt.
Leider kann man die Tasche am Ende nicht in einen Warenkorb legen, und der Konfigurator im Ritzenhoff-Shop funktioniert nicht. 🙁

Wer eine Ritzenhoff Bag erstehen möchte, sollte flugs zu BuyVip surfen. Dort gibt es einige vorkonfigurierte Taschen noch bis morgen 23 Uhr im Sonderangebot.

PS: Meine Beuteltasche ist schon angekommen, sogar zweifach, und im Paket waren weitere Zugaben.
Ich überlege, so reich beschenkt, wenigstens eine Tasche unter den Lesern/Leserinnen zu verlosen.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Umhängetaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Ritzenhoff Taschen

16.Jun.2009

Kennt ihr das schottische Label Kreepsville 666? Wahrscheinlich genausowenig wie ich. 😉
Ich bin bei Ebay darüber gestolpert, da ich ja immer noch auf der Suche nach der grünen Tasche aus der Joghurt-Werbung bin. Dabei fiel mir eine slime-grüne Tasche auf, geformt wie ein Schlagring, aber natürlich nicht so gefährlich.

Neugierig, wie ich bin, habe ich das Label aufgesucht, und im Shop noch eine schöne Grabsteintasche entdeckt. Also, was man so, äh, schön nennt.
Wäre das nix für Gothicfans? Ein Grabsteintäschchen mit individualisiert eingestickter Gravur?

Link: Dead Girl Tomb Bag


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Tascha verrückt
Kommentare: 1 Kommentar

16.Mai.2009

Anlässlich des gerade stattfindenden Eurovision Song Contestes in Moskau hätten das Taschenblog und ich auch gern einen Beitrag eingereicht. Allein, mir fiel nichts ein und das Taschenblog kann halt nicht singen. Aber ratlos sind wir deshalb noch lange nicht.
Als Ersatz biete ich dem werten Publikum einen Song mit dem wunderschönen Titel Prada Bag Girl, der völlig zu Unrecht bisher eher ein Schattendasein auf Youtube fristet:

Und wo wir gerade bei der Kunst sind, hier noch ein Link für den Augenschmaus: Fashion-Illustrationen von Craig Moore.


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Unser Songbeitrag

06.Apr.2009

Ich weiss nicht, ob es allgemein Tradition ist, zu Ostern nicht nur Süssigkeiten zu verstecken, sondern auch dem/der Liebsten oder Freunden und Verwandten auch kleine Geschenke zu überreichen.
Sollte das so sein, hätte ich da auf eine Idee für eine stilechte, österliche Geschenkverpackung, gefunden auf Flickr.
Entweder, man macht es wie dort beschrieben, das Template in Originalgrösse herunterladen, ausdrucken und zusammenkleben. Oder man macht sich etwas mehr Mühe, nimmt das Template als Vorlage und näht die Tasche aus bunten Stoffen zusammen.

Link: Easter Bunny Bag | Easter Bunny Bag (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Anleitungen, sonstige Taschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Ostergeschenktasche

16.Jul.2008

Nur so, zwischendurch:

cat

more cat pictures


Tags: ,
Kategorie/n: Tascha verrückt
Kommentare: Kommentare deaktiviert für In your bag

25.Apr.2008

Screenshot

Give it bag heissen die Taschen mit Mission, sie sollen gutes bewirken. 50 % des Erlöses der in Südafrika aus recycleten Säcken aller Art gefertigten Taschen werden zur Unterstützung guter Aktionen weltweit verwendet.
Das ist aber noch nicht alles: jede/r Taschenbesitzer/-in ist aufgefordert, ebenfalls eine gute Tat zu tun und darüber unter der zusammen mit der erworbenen Tasche gelieferten Nummer auf der Website zu berichten.
Wenn ihr also etwas doppelt Gutes tun möchtet, kauft euch eine Give it bag und beglückt Nachbarn, Freunde, Bekannte, Verwandte mit etwas nettem. Denn, so heisst es dort: … viele kleine Nettigkeiten (können) zu großen positiven Veränderungen führen.

Farbe: meist hell mit Druck
Materrial: recyclete Transportsäcke für Waren aller Art
Preis: ca. 58 € und ca. 68 €
Kaufbar bei: Give it bag | Give it bag (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschen mit Mission


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung