desiary.de - identity store

20.Jan.2015

Nachdem meine gepolsterte Gadgettasche leider schon nach nicht einmal 2 Monaten den Reissverschlusstod gestorben ist und damit unbrauchbar wurde, habe ich mich vor Weihnachten zum Kauf einer neuen Tasche entschlossen.
Aus irgendeinem mir unbekannten Grund kam die Tasche jedoch nie bei mir an, vielleicht war jemand der Meinung, wegen des elektronischen Bestandteils im Namen müsste etwas wertvolles im Paket sein, zumal es Tablet- bzw. Netbookgrösse hatte … Nach einiger Recherche fand ich heraus, dass das Paket in einem Depot in Nürnberg verschwunden ist, was so gar nicht meiner Wohngegend entsprach.
Der Händler hatte nichts gemerkt, so fragte ich nach dem Verbleib, und nach nochmaliger Nachfrage bekam ich einen erneuten Lieferversuch zugesagt, der diesmal – es war schon nach Weihnachten – seinen zielgerichteten Weg zu mir fand. 😉

Voilà, hier ist also mein neues MultimediaGadgetAufbewahrungsTäschchen:

Mutlimediatäschchen in dunkelrot

Das Täschchen ist von Tucano, aus dunkelrotem, festen Gewebe und natürlich ordentlich (schwarz) gefüttert. Vorne hat es ein Reissverschlussfach mit einem kleinen Einsteckfach, das ich für meine Kabelage nutze. Im Reissverschlusshauptfach, das einen mit Klettverschluss verschliessbaren Einschub hat, kommen neben dem Tablet auch der E-Book Reader und das Smartphone unter.
Im verstellbaren Tragegurt, der ebenfalls einen Reissverschluss aufweist, kann das Kabel vom Headset aus der Tasche ins/ans Ohr geführt werden. Das habe ich zwar noch nicht ausprobiert, weil ich mit dem neu erworbenen Bluetooth-Kopfhörer den Kabelsalat vermeide, aber für herkömmliche Headsets ist das wohl sehr praktisch.

Nach einigen Wochen Dauereinsatz glaube ich, dass dieses Täschchen länger halten wird, denn die Verarbeitung ist wirklich sehr robust und der Reissverschluss kann sich nicht im Stoff verhakeln, was bei der alten Gadgettasche letztlich zum Totalausfall geführt hatte.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Multimediatasche in dunkelrot

21.Okt.2014

Habe ich schon mein neuestes Täschchen vorgestellt? Wahrscheinlich nicht, denn es ist erst seit kurzem zu mir geflattert und nimmt seitdem meine 3 essentiellen Gadgets auf, die ich täglich nutze bzw. mit mir herumschleppen möchte:
iPad, iPhone und Kindle Paperwhite, nebst Kabelage

Gadgettasche

Das Täschchen ist in meiner Lieblingsfarbe – blau – und, wie es sich für so empfindliche Gerätschaften gehört, die darin transportiert werden wollen, weich gepolstert. Ich brauch‘ das auch, weiss gar nicht mehr, wie oft mir was aus den Händen flutscht. 😉

Gadgettasche

In den zwei vorderen, aufgesetzten Täschchen, die mit Klettverschluss verschliessbar sind, habe ich die Kabel und das iPhone untergebracht – passt.
Im grossen, mit Reissverschluss verschliessbaren Hauptfach steckt das iPad und noch so etwas Kleinkram wie USB-Stick etc. – passt.
Im hinteren Reissverschlussfach schliesslich macht es sich der Ebook-Reader bequem – passt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Täschchen, so habe ich immer alles schnell griffbereit und kann es auch ausserhalb der Handtasche mitschleppen, ohne erst alle Einzelteile zusammensuchen zu müssen.
Das Täschchen habe ich übrigens durch Zufall bei Amazon entdeckt, es kostet knapp 19 € und ist auch noch in anderen Farben erhältlich:
Vandesail 2014 New Tragbare Travel Multi-functional Storage Bags Handbag Purse Cosmetic bag


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Gadgetpolstertäschchen

15.Okt.2014

Zunächst muss ich mich wohl entschuldigen, dass es in den letzten Wochen etwas sehr ruhig im Blog geworden ist. Erst hatte ich zwei Wochen Urlaub, seitdem wir wieder zu Hause sind, bekämpfen wir einen Wasserschaden im Haus, der mich zum ausräumen des Wohn-/Arbeitszimmers gezwungen hat, d.h. derzeit kann ich gar nicht an den Schreibtisch und muss den Laptop bzw. Blogs und Co. quasi auf dem Bett sitzend nutzen.

Während des Urlaubs habe ich übrigens meinen kurz zuvor erworbenen Fotorucksack ausgiebig testen können – und er hat sich ganz gut bewährt. Nicht nur, dass er von der Farbe her recht gefällig aussieht, mit einem orangen Farbblitzer aus dem Innenfutter, sondern es passte – wenn auch knapp – alles hinein, was ich an Fotoausrüstung, Gadgets und Krimskrams mitnehmen wollte. Die Handtasche habe ich demnach zu Hause gelassen, es ist sowieso viel rückenschonender, sein Zeuchs im Rucksack auf dem Rücken herumzutragen.
Die Verarbeitung ist sehr gut, auch nach 2 Wochen intensiver Nutzung ist nichts abgeschabt, hat sich gelöst o.ä. D.h. bis auf einen Stopper an der Zugkordel, die sich jedoch gleich beim ersten begucken geöffnet hatte, und die ich ums verrecken nicht mehr um die dicken Kordelenden pfriemeln konnte. Ich habe also (erst einmal) einen Knoten reingemacht.

Fotorucksack

Fotorucksack

Fotorucksack

Ins untere Reissverschlussfach kommt die Kamera (hier passte nur meine DSLR mit angesetztem Objektiv und ein anderes Objektiv rein), oben im gepolsterten Seitenfach habe ich das IPad verstaut, für Kleinigkeiten wie Kabel etc. gibt es weitere, diverse Seitenfächer und für den ganzen Rest ein Hauptfach.
Der Rucksack ist wie gesagt sehr robust und wasserfest, er trägt sich auch vollgepackt ganz angenehm, die Schultergurte haben (für mich) die richtige Breite und den richtigen Abstand, so dass sie nicht direkt am Hals oder über die Schultern rüber hängen. Er war also auch längere Zeit ohne Probleme tragbar.
Ganz billig war er nicht, aber die Investition hat sich gelohnt. 🙂


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Rucksäcke
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Fotorucksack

27.Mrz.2014

Ein smartes Handy braucht natürlich auch eine smarte Hülle. Deshalb habe ich mir dieses gerade eben bestellt:



In rot gepunktet, für pink fehlte mir ein kleines Quentchen „Mädchen“. 😉
Smart an der Hülle ist übrigens, dass man sie aufstellen kann, und dass sie mit ein paar Einsteckfächern ausgestattet ist, z.B. für mein neues Putztuch von den webgrrls.de. 🙂

Putztuch der webgrrls.de

Der Touchpen passt hoffentlich auch rein, in der jetzigen, braunen Lederhülle ist leider zu wenig Platz für einen Stift.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Smartwallets für Smartphones

25.Feb.2014

Ich möchte gern den Frühling herbeilocken, wesderhalb ich mir für den neuen EBook-Reader gleich mal eine Hülle in passender Farbe gekauft habe. Und wie der Zufall es so wollte, fand ich ein paar Tage später beim Kaffeeröster des Vertrauens eine farblich harmonierende Börse.
Ich finde, die beiden machen sich gut zusammen. 😉

EReader Hülle und Börse


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Hülle und Börse in koralle

04.Feb.2013

Sucht man nach Taschen „made in germany“, sucht man oft vergebens.
Selbst bzw. gerade grosse Label produzieren im Ausland bzw. lassen produzieren.
Es gibt aber doch einen kleinen, feinen Trend, der heimisch produzierte Produkte wertschätzt. Dass das nicht altbacken sein muss, beweist das Ende 2011 gegründete Taschenlabel Kleber, das für iPhones, iPads und Macbooks stylishe Sleeves bereit hält.
Ja, es gibt ein Leben abseits der Masse, und gerade für unsere heiss geliebten Smartphones und Tablets darf es gerne etwas schönes und z.T. sogar abgefahrenes sein. 🙂

iPad Tasche von Kleber

Die Hüllen und Sleeves sind aus beschichtetem, textilem Gewebe, werden innen mit Wollfilz weich gefüttert, sind im klassischen Messenger-Stil gehalten und können dank des praktischen Klettverschlusses sicher und einfach verschlossen werden.

iPhone Tasche von Kleber

Jede Tasche ist zudem mit einem „Return to“-Label versehen, das der Besitzer für den Verlustfall mit seiner Adresse und einer Belohnung fürs zurückschicken versehen kann.
Für iPads wird zusätzlich ein Apple smart cover zum Aufstellen des Tablets angeboten, das mit in die Tasche passt.
Ach ja, designt und gefertigt wird, wie oben schon erwähnt, komplett in Deutschland.

Macbook Air Tasche von Kleber

Bereit, dein Smartphone oder Tablet mit buntem, peppigen Design zu umhüllen? Dann geht es hier entlang.


Tags: , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

03.Jul.2012

Wenn Handwerk auf Gadget trifft, entsteht eine lederne iPad-Tasche.
Das Leder kommt aus einer Gerberei in Tirol, gefertigt werden die Taschen in einer Sattlerei in Bezau, Österreich.

Wie sich alles zu einer schönen Tasche zusammenfügt, kann in einem bebilderten Artikel mit interessanten Details nachgelesen werden:
So entsteht eine almwilde iPad-Tasche


Tags: ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für iPad-Tasche von Almwild

14.Apr.2012

Kennt ihr schon Papernomad? Ich weiss gar nicht, ob ich darüber schon geschrieben habe, jedenfalls hat Papernomad den reddot design award Winter 2012 für sein iPad Sleeve errungen, Grund genug, es hier vorzustellen.

Das Material, aus dem die Sleeves des Wiener Herstellers gefertigt werden, ist ein ganz besonderes, u.a. werden Schafwolle, Baumwolle und Papier in Sandwichstrucktur miteinander verwoben. Es ist wie richtiges Papier beschreibbar, bemalbar und so vom Besitzer individuell gestaltbar.
Der praktische Hanfverschluss sorgt dafür, dass das iPad nicht versehentlich herausrutscht.
Trotz „Papier“materials: die Hüllen sind wasserfest und man kann sie auch nicht wie Papier einfach zerreissen. 😉

Ein kleines Making of Video gibt es hier zu sehen:

Neben den Sleeves fürs iPad werden auch Hüllen für Macbooks, das iPhone, Blackberry und iPod angeboten. Verkauft wird über den stationären Handel, aber auch im eigenen Onlineshop unter Papernomad.
Kleiner Tipp: geblättert wird dort nicht, man slided von links nach rechts durch den Shop. Dazu die Seite einfach mit der linken Maustaste weiterschieben, um die Produktpalette zu sehen und einzelne Produkte anklicken zu können.

Farbe: beige aussen, farbig innen
Material: Mix aus natürlichen, biologisch abbaubaren Materialien
Preis: ca. 32 €
kaufbar bei: Papernomad


Tags: , , , , , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Beschreibbare Gadget-Hüllen

08.Mrz.2012

Seit kurzem bin ich bei Fab.de angemeldet, einer Shopping-Community für Designartikel, und von dem, was ich bisher gesehen habe, war ich recht angetan.
Gestern habe ich das erste Mal bestellt, einen Dutch Design Chair als Nachttischersatz. Wollen wir mal schauen, wie das so mit Lieferung, Zustand etc.pp. passt. 😉

Seit heute bzw. für die nächsten 5 Tage gibt es Design für Tablet-Besitzer, die neuen, selbststehenden Schutzhüllen von caseable werden zu einem vergünstigten Preis angeboten.
Zwar gibt es nur vorgefertigte Designs im Shop – wer individuell gestalten will, muss direkt bei caseable einkaufen – dafür sehen die ausgewählten Designs aber ziemlich cool aus, das ein oder andere könnte mir auch gefallen.
Vor allem das zum Patent angemeldete Prinzip der selbststehenden Hüllen scheint mir sehr praktisch, da ringe ich schon mit mir, ob ich eine zweite Hülle nicht doch gebrauchen könnte.

Na, mal schauen. Morgen bin ich erstmal auf der CeBIT und werde natürlich in der Reseller-Area gucken, was es neues an Hüllen und Taschen für unsere liebsten Gadgets gibt, vielleicht ist ja auch caseable vertreten.

Link: caseable bei Fab.de


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

31.Jan.2012

Nach der Clutch von letzter Woche kommt heute die Messengerbag fürs iPad. Und hier passt nicht nur das Tablet (oder der Ebook-Reader) rein, sondern auch noch ein Netbook bis 10″. Neben all den anderen Sachen selbstverständlich, die zu einer modern ausgestatteten Frau dazu gehören, und die in der sinnvollen Innenaufteilung locker Platz finden.

Die Tasche wird mit Reissverschluss verschlossen, Netbook- und Tablet-Fach sind gepolstert, der Überschlag und das edle Ledermaterial sorgen für den Ladylook. Die Reissverschlusstasche auf der Rückseite, eine Schlüsselschlange und die langen Henkel nicht zu vergessen, die uns den nötigen Komfort beim tragen ermöglichen.
Ja, damit würde ich gerne auf die Cebit gehen. 😉

Messengerbag

Die Tasche ist ab ca. Mitte Februar erhältlich, ob sie auch den Weg auf den deutschen Markt findet, konnte ich nicht feststellen, im Zweifel muss frau im Onlineshop kaufen.

Farbe: Vanilla, Black oder Starfish (hellbraun)
Material: Leder
Masse: ca. 30 cm (B) x 24 cm (H) x 10 cm (T)
Marke: E-GO Tablet Messenger
Preis: ca. 179 $
Gesehen bei: Jill-e Designs


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Tablet-Messenger


Shopempfehlungen
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
  • Gretchen: Wow was für eine schöne Tasche
  • Taschen-Fan: Gefällt mir optisch sehr gut!
  • Motivtasche: Also ich mag ausgefallene Taschen sehr und habe davon sehr viele. Meist sind sie aus...
  • rollup: O mein Gott das ist ja echt der Hammer wird direkt gekauft
  • Mariana: Aber der Knaller wäre die Tasche echt! 😉 Komm gesund wieder! Liebe Grüße
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen