Review: Wardow.com
15.Okt.2013

Ich hatte es ja schon erwähnt, der Taschenshop Wardow hat sich einen Relaunch gegönnt und man feiert dies gebührend.

In einem (Taschen-) Shop, der online verkaufen will, muss man in Bildern schwelgen – meine Meinung – und das kann man bei Wardow. Neben einer übersichtlichen Navigation im Kopf der Seite, die nach verschiedenen Kriterien sortiert recht schnell zu den gewünschten Kategorien führt, gibt es auf den Übersichtsseiten Schnellansichten mit zahlreichen Bildern, die die Tasche der Begierde von jeder Seite zeigen, und zusätzlich einen Zoom für die Details bieten. Besonders willkommen sind mir übrigens immer Bilder vom Innenleben einer Tasche, auch daran hat man gedacht.

Nicht nur äusserlich hat sich einiges getan, auch unter der Haube wurde viel geschraubt, wobei neue, nützliche Funktionen implementiert wurden wie z.B. verschiedene Filterfunktionen, um die Suchergebnisse weiter einzugrenzen. Und das ganze funktioniert blitzschnell, denn trotz zahlreicher Vorschaubilder lädt die Seite ziemlich flott.
Neu ist auch die Favoritenliste, die man allerdings am besten nach Registrierung und Login nutzt, sonst sind die Favoriten beim nächsten Mal futsch. Eine Benachrichtigungsfunktion gibt es ebenfalls, falls die Wunschtasche einmal nicht mehr vorrätig sein sollte, kann man sich per E-Mail benachrichtigen lassen, sobald sie wieder auf Lager ist; die Funktion habe ich bereits getestet/genutzt – funzt. 🙂

Die neuen social features schliesslich nicht zu vergessen, auf den Pinterest-Button hatte ich neulich schon aufmerksam gemacht, Twitter, Google Plus und natürlich Facebook reihen sich ein.

Einzelansicht Wardow.com

Was mir gut gefällt, neben der visuellen Aufmachung, sind die übersichtlich dargestellten und detaillierten Produktinformationen zu jedem Einzelprodukt. Material innen und aussen, Ausstattung, Gurtlängen, Masse, Muster, alles ist da, und noch dazu mit kleinen Piktogrammen bebildert, also auf einen Blick erfassbar. Vorbildlich, würde ich sagen.

Auch mit dem Tablet soll man den Shop in seiner ganzen Bandbreite nutzen können, der gesamte Bestellprozess sei unkompliziert und in wenigen Schritten abgeschlossen. Das habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber ich werde es, versprochen.

Der Relaunch wird in den nächsten Wochen von einigen Aktionen begleitet, z.B. Gratisbeilagen wie einer Geldbörse oder einer Handyhülle, die es diese Woche zu allen Liebeskind-Bestellungen dazu gibt. Es lohnt sich übrigens, den Newsletter zu abonnieren, erstens erhält man sofort einen Gutschein über 20 €, zweitens wird man über alle Aktionen informiert.
Wardow bietet kostenlosen Versand, ein einmonatiges Rückgaberecht und ein ausgeklügeltes Bonusprogramm: für jeden ausgegebenen Euro werden Punkte gutgeschrieben, ebenso für Produktbewertungen oder Freundschaftswerbungen, die gesammelten Punkte können dann bei der nächsten Bestellung eingesetzt werden.

Das Highlight der Aktionswochen ist sicher die „Wardow-Bag“ in der Limited Edition von Campomaggi, die es in einer Auflage von 100 Stück geben wird:

Wardow-Bag

Wann die Tasche erhältlich sein wird, entzieht sich leider meiner Kenntnis, vielleicht sollte ich mich einfach irgendwo anstellen. Kommt doch mit. :biggrin:

Update: Die Wardow-Bag wird ab 21.10. erhältlich sein, wie gesagt, limitierte Auflage, also bitte hinten anstellen, wenn es euch nichts ausmacht.


Tags: , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps

2 Kommentare

  1. Haha, ich stell mich mit an! 🙂

    Kommentar von Sabine Laut — 16. Oktober 2013 @ 08:41
  2. Prima, dann können wir ja schon eine Schlange bilden. lol

    Kommentar von Martina — 16. Oktober 2013 @ 12:07

RSS-Feed der Kommentare zu diesem Artikel. |

Sorry, die Kommentarfunktion fϋr diese Seite ist deaktiviert.


Shopempfehlungen
  • BagsOnline.de
  • Desiary
  • Lederoasepixel
  • Taschenshop stilwahl.de
  • Styleserver

Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung