Samsonite Koffer

14.Apr.2012

Kennt ihr schon Papernomad? Ich weiss gar nicht, ob ich darüber schon geschrieben habe, jedenfalls hat Papernomad den reddot design award Winter 2012 für sein iPad Sleeve errungen, Grund genug, es hier vorzustellen.

Das Material, aus dem die Sleeves des Wiener Herstellers gefertigt werden, ist ein ganz besonderes, u.a. werden Schafwolle, Baumwolle und Papier in Sandwichstrucktur miteinander verwoben. Es ist wie richtiges Papier beschreibbar, bemalbar und so vom Besitzer individuell gestaltbar.
Der praktische Hanfverschluss sorgt dafür, dass das iPad nicht versehentlich herausrutscht.
Trotz „Papier“materials: die Hüllen sind wasserfest und man kann sie auch nicht wie Papier einfach zerreissen. 😉

Ein kleines Making of Video gibt es hier zu sehen:

Neben den Sleeves fürs iPad werden auch Hüllen für Macbooks, das iPhone, Blackberry und iPod angeboten. Verkauft wird über den stationären Handel, aber auch im eigenen Onlineshop unter Papernomad.
Kleiner Tipp: geblättert wird dort nicht, man slided von links nach rechts durch den Shop. Dazu die Seite einfach mit der linken Maustaste weiterschieben, um die Produktpalette zu sehen und einzelne Produkte anklicken zu können.

Farbe: beige aussen, farbig innen
Material: Mix aus natürlichen, biologisch abbaubaren Materialien
Preis: ca. 32 €
kaufbar bei: Papernomad


Tags: , , , , , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Beschreibbare Gadget-Hüllen

20.Jul.2011

Endlich habe ich mich entschieden, manchmal ist das ja so eine Sache. Z.B. wenn man sich ein Laptopsleeve selbst gestalten darf, also, es mangelt nicht an Vorlagen, da ich bestimmt hunderte gerenderte 3D Bilder zur Auswahl habe oder mir noch erstellen könnte. Aber je mehr man hat, desto schwerer fällt es, sich für ein Design zu entscheiden.
Immerhin, nach fast drei Monaten habe ich es geschafft.

Und das wird jetzt also mein neues Sleeve:

selbst gestaltetes Laptopsleeve

Mal ehrlich, so ein Design hat bestimmt kein anderer. 😉 Ich mag den getarnten Babyelefanten im Comicstil übrigens so gerne, dass ich eine Aktion eines Mundwasserherstellers genutzt und mir nebenbei auch noch ein Zahnputzglas mit diesem Konterfei habe bedrucken lassen. Eigentlich ist es ein Whiskyglas, aber zusammen mit dem ebenfalls aufgebrachten Mundwässerchen-Logo kaum noch als Whiskyglas nutzbar, aber egal.

Zurück zum Sleeve, ich bin schon super gespannt, wie es gedruckt aussieht. Es wird nun in Brooklyn extra angefertigt und kommt danach per Post zu mir.
Das zusammenstellen war übrigens ganz einfach, Grösse auswählen, Farbe für Vorder- und Rückseite bestimmen (sofern nicht randlos bedruckt werden soll), Bild hochladen, aufs Bild klicken und in der Vorschau platzieren, drehen, skalieren, evt. noch Text hinzufügen und arrangieren, (kostenlosen) Griff und/oder (kostenpflichtigen) Tragegurt auswählen, bestellen, zahlen, fertig. Zum Schluss nur noch ungeduldig warten und vielleicht in der Zwischenzeit das gespeicherte Design per Twitter oder Facebook zerreissen belobhudeln lassen.

Das könnt ihr doch auch. 😉 Und zwar sowohl für Notebooks verschiedener Grössen als auch fürs IPad – bei caseable


Tags: , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Tascha interessant!
Kommentare: 2 Kommentare

06.Jun.2011

Kauft ihr eigentlich jede (Urlaubs-) Saison neues Reisegepäck? Oder nutzt ihr eure Koffer und Reisetaschen solange, bis sie quasi auseinanderfallen? (Das kann bei einigen Exemplaren ja durchaus schon nach einer Saison passieren. :biggrin: )

Im Prinzip sollte aber jeder Haushalt mindestens über einen Koffer verfügen, finde ich. Und deshalb nehme ich euch auf eine weitere kleine Reise zu einem Onlineshop mit. Mit vielen, vielen Koffern verschiedenster Marken von American Tourister (farbig!) über Esprit, wo es mir besonders der regenbogenfarbige Trolley angetan hat, und natürlich die Kids-Edition für die lieben Kleinen, bis zu Samsonite, Titan (ebenfalls mit einigen ansprechenden Farben vertreten), um nur einige wenige zu nennen, die Liste ist doch recht lang im Shop.

Zielsicher und qualtitätsbewusst, wie ich nunmal bin, bin ich beim stöbern glaube ich auch gleich auf den teuersten Trolley im ganzen Shop gestossen, aus Leder von The Bridge, ein sehr stilvolles Stück, das mich ein bisschen an althergebrachtes Reisen mit der Dampflok erinnert. 😉


Screenshot Trolley

Sieht er nicht schick aus? Ausgerüstet mit allem, was der Reisende braucht, diversen Reissverschlusstaschen, Kleidersack, Kleiderbügel und cleverem Gurtsystem. Ich mag nämlich diese „normalen“ Spanngurte nicht, die in der Mitte eingehakt werden müssen, denn die muss man meist erstens unter der gerade eingepackten Wäsche wieder hochwühlen und zweitens haken sie oft nicht gut ein, sondern flutschen gekonnt wieder zurück in die Ausgangsposition, wo ich sie unter der gerade eingepackten Wäsche wieder herauswühlen muss. Die Gurte in diesem Trolley jedenfalls sehen praktisch aus.

Ausser jeder Menge Koffer und Trolleys gibt es noch viel mehr im Shop zu entdecken, wobei man entweder die Kategorien durchstöbern oder gezielt nach bestimmten Marken suchen kann. Des weiteren lässt sich nach Preis, Ausstattung, Gewicht, Farbe, Material, Volumen und einigem mehr filtern, bis man letztendlich bei der Wunschtasche angekommen ist.

Und was habe ich da noch entdeckt? Eine sonnengelbe Laptophülle von Dicota, die zog mich so magisch an, dass ich sie am liebsten sofort in den Warenkorb geworfen hätte.

Screenshot Sleeve

Na klar, eigentlich ist es eine „normale“ Neoprenhülle mit Reissverschluss, aber die Farbe, die Farbe finde ich klasse. Zu schade, dass sie wie immer nicht für meinen Laptop passt.

Übrigens, wer den Newsletter bestellt, bekommt einen 30 Tage lang im Shop einlösbaren Gutschein, bezahlt werden kann auf den verschiedensten Wegen, Vorauskasse (mit Rabatt), Paypal, Kreditkarte, Rechnung etc., je nach Bestellwert kann es weitere Rabatte geben.
So, und ich gehe jetzt nochmal in mich, ob denn das schöne gelbe Sleeve sich nicht besonders gut um mein Grafiktablett schmiegen würde. 😉

Link: www.koffer-arena.de


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Koffer, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

13.Feb.2011

Angefangen hat das allgemeine Baukastensystem glaube ich mit Müsli, und das ist noch gar nicht so lange her. Inzwischen hat das Prinzip auch bei immer mehr Taschenherstellern Einzug gehalten, recht neu dürfte dabei die Variante für die Behältnisse sein, in denen wir unsere geliebten Laptops, Notebooks, Netbooks verstauen. Jedenfalls kann ich mich an keinen anderen Anbieter erinnern; zwar kann ich nicht alle kennen, denke aber, dass ich mich auf dem Laptoptaschen Sektor schon gut auskenne, wenn ich meine Laptoptaschensammlung so betrachte. 😉
Da man als moderne, technikaffine Frau niemals genug Notebooktaschen haben kann, fehlt mir trotzdem noch eine, und zwar ein schlankes und hübsches Sleeve für das Gamernotebook.

Wenn das dann noch selbst designbar ist, wie bei caseable, dann umso besser. Ein Design habe ich mir bereits gestaltet, nun schleiche ich vielleicht noch ein paar Tage drumherum, ob es mir später auch noch gefällt. Wer mag, darf mir auch gerne zu- oder abraten. 🙂

vielleicht mein neues Laptopsleeve

Die Gestaltung der eigenen Laptoptasche funktioniert gut und geht einem recht intuitiv von der Hand, wer jedoch so gar keine Idee hat, kann sich in der Galerie oder auf der Flickr-Seite inspirieren lassen.
Clever gemacht: eigene Designs können nach einer Registrierung gespeichert und mit einem Mausklick zu Facebook geschickt werden, wo man vor einem Kauf z.B. Freunde und Familie mitentscheiden lassen kann.

Die mit Neopren gefütterten Sleeves sind für MAC und PC bis 17“ konfigurierbar, jede Tasche wird in Handarbeit individuell hergestellt. Demnächst, geplant für diesen Februar, sollen Sleeves für das iPad hinzukommen, Hüllen für andere technische Gadgets wie Ebook-Reader etc. sind ebenfalls angedacht.
Für Studenten gibt es übrigens einen pauschalen Rabatt auf den eigentlich sowieso schon recht günstigen Preis (ca. 50 €).
Momentan wird noch kostenlos geliefert – im Pizzakarton. 😆

caseable

Farbe: alles ist möglich
Material: Stoff, Neopren, Tinte
Preis: ca. 50 €
Kaufbar bei: caseable


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Selbst gestaltbare Laptoptaschen

21.Aug.2010

Sorry, dass hier so lange nichts neues erschien, ich war erst ein bisschen desolat, dann entschloss sich mein virtueller Server, das mit dem desolat sein auch mal auszuprobieren, was mich die letzten Tage doch sehr beschäftigte.
Aber jetzt kann’s weitergehen. 🙂 Mit einer iPad-Tasche in Mädchenfarbe:

Screenshot

In leichtfüssigem Pink mit Taschen für Netzgerät usw., an der Hand oder über der Schulter zu tragen. Zur Auswahl stehen nicht nur helles, sondern auch dunkleres Pink, gefüttert ist das Täschchen mit weichem Baumwollstoff. Der Schultergurt kann abgenommen werden, die Tragegriffe verschwinden bei Bedarf in zwei Aussentaschen, so dass sich aus der Tasche ein Sleeve zaubern lässt. Passend nicht nur fürs iPad, sondern auch für Kindle oder andere Ebook-Reader.

Farbe: helles oder dunkles Pink
Material: Nylon und Baumwolle
Preis: ca. 29 $
Kaufbar bei: Rainbrooke | Rainbrooke (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Mädchen-iPad-Tasche

09.Aug.2010

So’n iPad ist ja schon ein luxuriöses Gerät, weil man es eigentlich nicht wirklich braucht, sondern nur sehr gern hätte. Dann muss man dem Luxusstückchen auch ein Luxushüllchen gönnen, wie dieses Sleeve aus edlem, grauem Lachsleder:

Screenshot

Lachsleder ist sehr weich und genauso haltbar wie bestes Kalbs- oder Rindsleder, die Oberfläche ist immer wieder verschieden und macht damit jede Tasche quasi zu einem Einzelstück. Hergestellt werden die Taschen in einem deutschen Handwerksbetrieb.

Der Avocado Store, in dem dieses Produkt (neben anderen, auch durchaus günstigeren Taschen 😉 ) feilgeboten wird, hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben, alle Produkte sollen den entscheidenden Tick besser sein, als herkömmliche Waren, d.h. z.B. ressourcenschonend hergestellt, aus fairem Handel bezogen, recyclet oder recyclebar, Made in Germany etc.

Farbe: grau
Material: Lachsleder
Preis: ca. 189 €
Kaufbar bei: Avocado Store | Avocado Store (Link öffnet im neuen Fenster)

PS: Wer sich bis 15.8. für den Newsletter anmeldet, nimmt an einer Verlosung für einen Aufenthalt in einem Biohotel teil.


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für iPad-Tasche aus Lachsleder

12.Apr.2010

Laptoptasche

Lust auf eine Laptoptasche in einer schönen Farbe? Aus echtem Leder? Handgefertigt? Und noch dazu preiswert?
Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Und zwar im amerikanischen Shop lap glove. 🙂

Für alle möglichen Notebooks existiert bereits eine Auswahlliste, sollte ein Modell nicht darunter sein, kann man einfach eine Tasche mit individuellen Massen ordern.
Am individuellsten ist die Prägung, die ebenfalls angeboten wird, max. 15 Buchstaben zu einem Aufpreis von 10 $.

Ich bin ja schon stark am überlegen, ob ich mir nicht eine Tasche in dunkelblau (oder doch lieber das schöne rot? oder das sonnige orange?) mit meinem seit Jahren genutzten Nickname versehen bestellen sollte. Aber nicht diesen Monat, diesen Monat habe ich mein Budget bereits überschritten. :dizzy:
Womit, das schreibe ich dann morgen …

Farbe: viele verschiedene
Material: Leder
Preis: 39 $
Kaufbar bei: lap glove | lap glove (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Farbenfrohe Laptoptasche aus Leder

09.Mrz.2010

Eine der Taschenanbieter, die wir im Planet Reseller Bereich besuchten, war die finnische Firma Golla, die vor einiger Zeit mit Handytaschen begannen und inzwischen ihr Portfolio auf den kompletten Multimedia- und Laptopbereich ausgeweitet haben. Seitdem immer mehr Frauen darauf bestehen, ihre multimedialen Schätzchen nicht im kleinen Schwarzen versauern zu lassen, kommt eben doch etwas Farbe ins Spiel, Marktmacht der Verbraucherinnen sei dank. :happy:

Taschen von Golla
Taschen von Golla

Besonders die jüngere Generation, inzwischen hat ja fast schon jedes Kind im Grundschulalter ein eigenes Handy, hat viel für einen etwas verspielterteren Umgang mit den dereinst nüchternen Handytaschen getan, wie man sieht:

Taschen von GollaTaschen von Golla

Was ich persönlich sehr zu schätzen weiss – wie man weiss, lasse ich mich bei schönen Taschen gerne und hemmungslos mit Naturalien bestechen :biggrin: – ist das nette, kleine Handysöckchen, in dem sich der Pressezugang versteckte. Weshalb ich mir und euch jetzt auch noch ein paar Golla-eigene Fotos gönne, wie z.B. von einer der Cambags oder von den Sleeves fürs Netbook, beides derzeit angesagte Formate in angesagtem Style:

Cambag von Golla
Sleeve von Golla


Tags: , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Cebit 2010 – Taschen von Golla

05.Mrz.2010

Auf der Cebit wurden auch dieses Jahr verschiedene Preise verliehen, u.a. war erneut das in der Nähe von Hannover ansässige Unternehmen BREE dabei, ausgezeichnet wurde das Modell Ayzit 3, ein Ledershopper mit zwei verschiedenen Henkellängen, so dass der Shopper am Arm, über der Schulter oder als Rucksack getragen werden kann. Hergestellt wird er übrigens in Deutschland, worauf sich scheinbar, zumindest im hochpreisigeren Segment wieder mehr Unternehmen besinnen. 🙂
Aufgenommen habe ich jedoch nicht das diesjährig preisgekrönte Produkt, sondern die Trolleys der Serie Dallas aus leichtem und sehr strapazierfähigem Polypropylenfilz mit buntem Innenleben, die 2005 den iF Design Award bekommen haben:

Bree Dallas Trolley
Bree Dallas Trolley

Zur Einstimmung hier noch ein paar weitere Taschen, die mir am ersten Tag vor die Kamera gelaufen sind:

lila Damenhandtasche in XXLrotes Sleeve

Und hier noch die offizielle Messengerbag der Exklusivblogger der Cebit Global Conferences 2010:

Messengerbag der Exklusivblogger der Cebit Global Conferences


Tags: , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: 2 Kommentare

21.Feb.2010

Screenshot

Geht euch der Winter und der viele Schnee auch langsam auf die Nerven? Sobald mal eine halbe Stunde die Sonne erschien, fängt es gleich darauf wieder an zu schneien. :ermm:

Das einzige, was ich dem kalten Wetter momentan noch abgewinnen kann, ist kuschelige Kleidung. Und die gibt es sogar fürs Notebook, das damit jahreszeitengemäss eingekleidet werden kann. Der Norwegerstil gefällt mir schonmal ausgesprochen gut. Auch der Sweater mit Kragen ist hübsch. Leider nicht in meiner Grösse, also der für mein Laptop zu haben, sondern nur bis 15 “.

Farbe: verschiedene
Material: gebrauchte Pullis?
Preis: ca. 20 $
Kaufbar bei: The Post Family | The Post Family (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Fashioncodepixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen