16.Nov.2009

Kurze Frage vorweg: hat sich denn jemand am Samstag ein Designerstückchen von Jimmy Choo sichern können? Offline (im Laden) oder online? Wenn ja: Glückwunsch. 🙂
Mir war das Glück nicht hold, ich bin erst gar nicht in den Onlineshop reingekommen, der war schon vor der offiziellen Eröffnung dicht.

Kommen wir zu etwas angenehmerem: dem Chaos in der Tasche; das dort befindliche schwarze Loch verschluckt grundsätzlich Sachen, die man gerade dringend braucht und spuckt sie erst dann wieder aus, wenn man den Schlüsseldienst längst bestellt, wenn der Lippenstift längst alles verschmiert hat und das Parfumfläschchen längst ausgelaufen ist, um einen konzentrierten Duft im Innern der Tasche zu verbreiten, der jeden potentiellen Taschendieb entsetzt zurückfahren lässt. 😆
Ach, das ist bei euch nicht so schlimm? Na, dann kippt doch mal bitte den Inhalt eurer Tasche aus. Und staunt.
Oder stoppt mal die Zeit, die ihr braucht, um euren Kram von einer Tasche in die andere zu verfrachten.

Ich versuche ja schon seit geraumer Zeit, meinen Tascheninhalt mit mehreren kleinen Täschchen thematisch zu organisieren, eins für Kosmetik, eins für medizinische Notfälle, ein Schlüsseltäschchen, ein Brillenetui, Geldbörse, Handytasche, Regenschirm, Kartenetui, Tasche für iPod usw.usf.
Früher hatte ich auch noch Täschchen für Kabel, USB-Sticks, Ladegeräte, Werkzeug, Nähzeug, noch mehr Karten dabei. Das war mir irgendwann too much, jetzt kommt nur noch das Notwendigste in die Tasche: 😉

Tascheninhalt

Nun habe ich inzwischen so viele Taschen gesammelt, dass ich zumindest die bürotauglichen am liebsten jede Woche wechseln würde, um sie alle mal zu benutzen. Aus lauter Faulheit habe ich es meistens nicht getan.
Jetzt habe ich aber keine Ausrede mehr, jetzt habe ich einen Organizer und habe heute einen Selbstversuch gestartet:

Taschenorganizer von The Cherry Brand

Den Organizer gibt es in drei verschiedenen Grössen und drei verschiedenen Farben, ich habe die mittlere Grösse in rot ausgesucht – man sieht ja schon am obersten Foto, dass rot derzeit meine IN-Farbe ist. Bliebe noch die Frage: Passt da wirklich alles rein?

Taschenorganizer von The Cherry Brand

Der Organizer bietet neben dem grossen Hauptfach wirklich viele Fächer, in denen man auch jede Menge Kleinigkeiten sicher unterbringen kann, viele Aussenfächer, und noch jeweils vier mit einem kleinen Überschlag verdeckte Fächer im Hauptfach. Standfest ist er auch, wie man oben sieht, steht der Organizer schon ohne Inhalt.
Alles habe ich dann doch nicht einsortiert, das Portemonnaie kann ruhig draussen bleiben, die beiden Einkaufsbeutel habe ich später zugunsten des Kosmetiktäschchens wieder entfernt:

Taschenorganizer von The Cherry Brand
Taschenorganizer von The Cherry Brand

So, und nun ab in die Tasche damit. Das geht dank der kleinen Griffe ganz einfach, Tasche auf, Organizer rein, Portemonnaie daneben, fertig. Sekundensache sozusagen. Und nie wieder was suchen, Handy auf den ersten Griff finden, nie wieder nach dem Schlüssel kramen, nie wieder in den verschmierten Lippenstiftbrei fassen. :happy:

Taschenorganizer von The Cherry Brand

Also, ich bin erstmal schwer angetan vom Organizer und werde ihn in den nächsten Wochen einem Härtetest unterziehen. Danach vielleicht noch die kleinere Ausgabe für meine kleineren Taschen besorgen, der Organizer ist nämlich nicht nur praktisch, sondern auch günstig.

Farbe: grau, schwarz oder rot
Material: k.A.
Preis: ca. 14 €
Kaufbar bei: The Cherry Brand | The Cherry Brand


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Accessoires, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Cherry Handbag Organiser
05.Mai.2008

Screenshot

Zwei Leidenschaften beherrschen angeblich das weibliche Geschlecht, neben Mode, Beauty und Wellness – Schuhe und Taschen. Für die Schuhfraktion gibt es Schuhschränke, die sich leicht ins allgemeine Interieur einer Wohnung integrieren lassen. Aber was ist mit den Taschensammlerinnen wie meine eine?
Wohin gehen wir armen Geschöpfe mit unseren vielen Taschen? Unters Bett stopfen, in der Garderobe abwerfen, auf dem Dachboden oder schlimmer noch, im Keller stapeln?
Wie wäre es stattdessen mit dem purse organizer, der in seinen 10 unterschiedlich grossen Fächern einiges an Taschen aufnehmen kann? Ist jetzt zwar nicht gerade ein Stilmöbel, aber praktisch.

Für mich ist es allerdings doch nichts. Es sei denn, ich hätte Platz für mindestens 10 von den Organizern. 😉

Farbe: weiss
Material: was weiss ich
Preis: ca. 30 $
Kaufbar bei: Improvements | Improvements


Tags: , ,
Kategorie/n: Accessoires, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenschränkchen

Shopempfehlungen
  • BagsOnline.de
  • Desiary
  • Lederoasepixel
  • Taschenshop stilwahl.de
  • Styleserver

Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung