20.Okt.2010

Oktober, es wird kalt und früh dunkel, und die Zeit der Kürbisse bricht an. *grusel* Ich mag keine Kürbisse (essen), aushöhlen und zur Erstellung gruseliger Masken an ihnen herumschnitzen mag ich sowieso nicht.
Aber ich mag Taschen (wird wohl jede/r inzwischen gemerkt haben :tongue: ) und wenn man aus Kürbissen Taschen herstellen mag, dann mag ich das gleich erst recht.

Screenshot

Die handverlesenen Kürbisse bei Snook N Company werden von Hand zu diesen einzigartigen Taschen umgestaltet, geschnitten, gefüttert, bemalt, fixiert, jedes Stück sieht ein bisschen anders aus.
Eine Tasche für Vegetarier, denn wer es nicht mag, bekommt keinen Schultergurt aus Leder, sondern ein durch und durch veganes Produkt aus nachwachsenden Rohstoffen. Nicht nur für Tierliebhaber, sondern auch für Ökofreunde geeignet. 🙂

Link: Snook N Company | Snook N Company (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Umhängetaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Kürbistaschen
03.Mrz.2009

Öko ist nicht nur bei Lebensmitteln ein schnell um sich greifender Trend, sondern auch in der Mode- und natürlich der Taschenbranche auf dem Vormarsch.
Und warum auch nicht. Das Image grün = schmuddelig und freaky wird längst durch stylisch und schick ersetzt. Inzwischen gibt es sogar Luxuslabel, die auf ökologische Fertigung ihrer Produkte setzen, wie z.B. Vegan Queen, die absolut nichts an Style vermissen lassen.

Stellvertretend sei die Eco IT-Bag genannt, aber auch die anderen Taschen sind sehenswert:

Screenshot

Farbe: blau-rot, schwarz-gelb oder schwarz-grau
Material: Öko-Polymer, Leder, Baumwolle
Preis: ca. 650 $
Kaufbar bei: Vegan Queen | Vegan Queen (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

Shopempfehlungen
  • BagsOnline.de
  • Desiary
  • Lederoasepixel
  • Taschenshop stilwahl.de
  • Styleserver

Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung