YOOX - Top-Designer Bekleidung

01.Feb.2012

Manchmal muss frau vom vorgegebenen Pfad abweichen und Dinge anders verwenden. So wie ich heute mit dem eigentlich als Lunchbag deklarierten Neopren-Beutel von Bodum. Weil, erstens habe ich schon eine Lunchbag, zum umhängen sogar, und zweitens brauche ich einen Gadgetbeutel, und das passt einfach perfekt.
Wie man sieht:

Lunchbag als Gadgetbeutel
Lunchbag als Gadgetbeutel

In dem kleinen Seitentäschchen habe ich die gesammelten USB-Sticks untergebracht, im grossen Hauptfach Kabel, Adapter, Hub, Laptopbatterie und mobile Festplatte. Passt, wackelt und hat die berühmte Luft.
Schön finde ich, dass der Beutel dank des runden Bodenteils aufrecht steht und einen ordentlichen Zugriff auf den Inhalt ermöglicht.

Erstanden habe ich das gute Stück im Limango-Outlet zu einem sehr erfreulichen Preis. 🙂
Scheint aber leider schon ausverkauft zu sein, er ist sogar auf der Bodum-Seite zum regulären Preis derzeit nicht verfügbar.

Hey, und wenn das da auf der Seite „Rosa“ ist, habe ich einen Farbstich. Oder mein Monitor. :biggrin:


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Täschchen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Gadget-Tasche oder Lunchbag

18.Jan.2012

Sieht aus wie ein Burrito, wickelt aber tatsächlich kein Fleisch, Fisch oder Gemüse ein, sondern empfindliche Kameraobjetive und dürfte damit eine ideale Ergänzung zu der selbst gebauten Kameratasche von letztens sein:


Buy the Photorito Lens Wrap at the Photojojo Store!

Die Rolltasche passt dem vernehmen nach für Objektive von 24 – 200 mm und soll dank des mit Neopren gepolsterten Tyvek-Materials vor Stössen, Wasserspritzern, Staub, Dreck etc. schützen.

Das einwickeln geht ganz easy, der Klettverschluss sorgt dafür, dass das Objektiv bleibt, wo es hingehört und nicht gleich wieder herausrollt:

Farbe: burritobeige und tomatenrot
Material: Tyvek und Neopren
Masse: ca. 38 cm Durchmesser
Marke: Photorito
Preis: ca. 20 $
Gesehen bei: Photojojo

PS: Clevere Idee übrigens, die Bilder und Videos zur Illustration zum mitnehmen ins Blog bereitzustellen. So macht man Mundpropaganda leicht, da sollten sich einige eine Scheibe von abschneiden. 😉


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Objektive einrollen

24.Aug.2011

Neulich hatte ich eine Anfrage nach den praktischen Kamera- bzw. Objektivtaschen von Shootsac aus Neopren mit austauschbarem Deckel, die bisher nicht über deutsche Händler zu bekommen waren.

Jetzt ist es jedoch soweit, wer eine haben möchte, kann sich vertrauensvoll an die PhotoQueen wenden. 🙂 Dort sind verschiedene Designs zu Preisen ab 150 € zu haben. Doch Beeilung, einige sind bereits ausverkauft, das Modell ist eben beliebt.

Link: PhotoQueen

PS: Hier ein kleiner Erfahrungsbericht, Herr Behrends hatte seine Shootsac bereits bei der Photoqueen bestellt:
durch das Internet bin ich auf Shootsac aufmerksam geworden. Die Tasche ist wohl durchdacht und sehr gut verarbeitet. Sauber in einem Karton verpackt, wird die Tasche geliefert. Für den kleinen Fotoeinsatz (Kamera mit einem Objektiv am Mann), ein Objektiv und das Blitzlicht in der Tasche ist man flexibel ausgestattet. Für große Objektive (z.B. Canon 70 – 300) sind die Fächer der Tasche etwas zu eng.


Tags: , ,
Kategorie/n: Multimediataschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Shootsac jetzt auch in Deutschland erhältlich

21.Aug.2011

Wie schon gesagt, ist die mit einem meiner Motive bedruckte Laptoptasche von caseable letzte Woche angekommen, und ich finde sie sehr schön, der Druck bzw. die Farben sind ziemlich gut rübergekommen. Die Grösse ist perfekt, neben dem Laptop passt auch noch das Kabel, die Maus und das iPad rein. Irgendwann einmal werde ich mir für die Kabelage und Kleinteile noch ein leichtgewichtiges Beutelchen zulegen. Nicht, um des verpackens willen, aber weil ich Kratzer am Notebookdeckel vermeiden möchte, es ist doch mein Schätzchen.
Aber jetzt erstmal die Bilder von der neuen, elephantösen Laptoptasche:

neue Laptoptasche von caseable mit eigenem Motiv

neue Laptoptasche von caseable mit eigenem Motiv

neue Laptoptasche von caseable mit eigenem Motiv

neue Laptoptasche von caseable mit eigenem Motiv


Tags: , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 3 Kommentare

06.Jun.2011

Kauft ihr eigentlich jede (Urlaubs-) Saison neues Reisegepäck? Oder nutzt ihr eure Koffer und Reisetaschen solange, bis sie quasi auseinanderfallen? (Das kann bei einigen Exemplaren ja durchaus schon nach einer Saison passieren. :biggrin: )

Im Prinzip sollte aber jeder Haushalt mindestens über einen Koffer verfügen, finde ich. Und deshalb nehme ich euch auf eine weitere kleine Reise zu einem Onlineshop mit. Mit vielen, vielen Koffern verschiedenster Marken von American Tourister (farbig!) über Esprit, wo es mir besonders der regenbogenfarbige Trolley angetan hat, und natürlich die Kids-Edition für die lieben Kleinen, bis zu Samsonite, Titan (ebenfalls mit einigen ansprechenden Farben vertreten), um nur einige wenige zu nennen, die Liste ist doch recht lang im Shop.

Zielsicher und qualtitätsbewusst, wie ich nunmal bin, bin ich beim stöbern glaube ich auch gleich auf den teuersten Trolley im ganzen Shop gestossen, aus Leder von The Bridge, ein sehr stilvolles Stück, das mich ein bisschen an althergebrachtes Reisen mit der Dampflok erinnert. 😉


Screenshot Trolley

Sieht er nicht schick aus? Ausgerüstet mit allem, was der Reisende braucht, diversen Reissverschlusstaschen, Kleidersack, Kleiderbügel und cleverem Gurtsystem. Ich mag nämlich diese „normalen“ Spanngurte nicht, die in der Mitte eingehakt werden müssen, denn die muss man meist erstens unter der gerade eingepackten Wäsche wieder hochwühlen und zweitens haken sie oft nicht gut ein, sondern flutschen gekonnt wieder zurück in die Ausgangsposition, wo ich sie unter der gerade eingepackten Wäsche wieder herauswühlen muss. Die Gurte in diesem Trolley jedenfalls sehen praktisch aus.

Ausser jeder Menge Koffer und Trolleys gibt es noch viel mehr im Shop zu entdecken, wobei man entweder die Kategorien durchstöbern oder gezielt nach bestimmten Marken suchen kann. Des weiteren lässt sich nach Preis, Ausstattung, Gewicht, Farbe, Material, Volumen und einigem mehr filtern, bis man letztendlich bei der Wunschtasche angekommen ist.

Und was habe ich da noch entdeckt? Eine sonnengelbe Laptophülle von Dicota, die zog mich so magisch an, dass ich sie am liebsten sofort in den Warenkorb geworfen hätte.

Screenshot Sleeve

Na klar, eigentlich ist es eine „normale“ Neoprenhülle mit Reissverschluss, aber die Farbe, die Farbe finde ich klasse. Zu schade, dass sie wie immer nicht für meinen Laptop passt.

Übrigens, wer den Newsletter bestellt, bekommt einen 30 Tage lang im Shop einlösbaren Gutschein, bezahlt werden kann auf den verschiedensten Wegen, Vorauskasse (mit Rabatt), Paypal, Kreditkarte, Rechnung etc., je nach Bestellwert kann es weitere Rabatte geben.
So, und ich gehe jetzt nochmal in mich, ob denn das schöne gelbe Sleeve sich nicht besonders gut um mein Grafiktablett schmiegen würde. 😉

Link: www.koffer-arena.de


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Koffer, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

13.Feb.2011

Angefangen hat das allgemeine Baukastensystem glaube ich mit Müsli, und das ist noch gar nicht so lange her. Inzwischen hat das Prinzip auch bei immer mehr Taschenherstellern Einzug gehalten, recht neu dürfte dabei die Variante für die Behältnisse sein, in denen wir unsere geliebten Laptops, Notebooks, Netbooks verstauen. Jedenfalls kann ich mich an keinen anderen Anbieter erinnern; zwar kann ich nicht alle kennen, denke aber, dass ich mich auf dem Laptoptaschen Sektor schon gut auskenne, wenn ich meine Laptoptaschensammlung so betrachte. 😉
Da man als moderne, technikaffine Frau niemals genug Notebooktaschen haben kann, fehlt mir trotzdem noch eine, und zwar ein schlankes und hübsches Sleeve für das Gamernotebook.

Wenn das dann noch selbst designbar ist, wie bei caseable, dann umso besser. Ein Design habe ich mir bereits gestaltet, nun schleiche ich vielleicht noch ein paar Tage drumherum, ob es mir später auch noch gefällt. Wer mag, darf mir auch gerne zu- oder abraten. 🙂

vielleicht mein neues Laptopsleeve

Die Gestaltung der eigenen Laptoptasche funktioniert gut und geht einem recht intuitiv von der Hand, wer jedoch so gar keine Idee hat, kann sich in der Galerie oder auf der Flickr-Seite inspirieren lassen.
Clever gemacht: eigene Designs können nach einer Registrierung gespeichert und mit einem Mausklick zu Facebook geschickt werden, wo man vor einem Kauf z.B. Freunde und Familie mitentscheiden lassen kann.

Die mit Neopren gefütterten Sleeves sind für MAC und PC bis 17“ konfigurierbar, jede Tasche wird in Handarbeit individuell hergestellt. Demnächst, geplant für diesen Februar, sollen Sleeves für das iPad hinzukommen, Hüllen für andere technische Gadgets wie Ebook-Reader etc. sind ebenfalls angedacht.
Für Studenten gibt es übrigens einen pauschalen Rabatt auf den eigentlich sowieso schon recht günstigen Preis (ca. 50 €).
Momentan wird noch kostenlos geliefert – im Pizzakarton. 😆

caseable

Farbe: alles ist möglich
Material: Stoff, Neopren, Tinte
Preis: ca. 50 €
Kaufbar bei: caseable


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Selbst gestaltbare Laptoptaschen

12.Jan.2010

Screenshot

Ich kann mir nicht helfen, dieses Sleeve erinnert mich an meine Büromonitore – weiss auch nicht, wieso. Nein, im Ernst, erkennt ihr es auch? Das ist doch einer der Desktophintergründe, die bei Windows mit drauf sind, oder täusche ich mich?
Jedenfalls, trotz aller bestimmt ungewollten Ähnlichkeiten, finde ich das Design schon nicht schlecht für eine Laptoptasche, ich assoziiere damit, dass mein Schätzchen auch auf der einsamen, tropischen Insel mit dabei sein darf. Und das, wo ich doch jetzt so ein schönes, grosses, neues Notebook habe. 🙂
Doch halt, hier passen nur Laptops bis 13“ hinein, schade, sehr schade.

(Übrigens suche ich immer noch einen Anbieter, der auch Sleeves für Notebooks/Netbooks/Macbooks im Angebot hat, die man selbst designen und dann á la Spreadshirt weiter veräussern kann. Falls jemandem etwas über den Weg läuft, mir bitte mitteilen, ja? 🙂 )

Farbe: viel blau
Material: Neopren
Preis: ca. 39 $
Kaufbar bei: Shopbags


Tags: , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

15.Okt.2009

Screenshot

Laptoptaschen sind dafür da, das Notebook zu schützen. Was könnte da besser sein, als die bereits hunderttausendfach bewährte Luftpolstermethode?
Bei diesem Sleeve wurde das Prinzip der zum Patent angemeldeten Air Cell Technology angewendet, zudem soll sie – für Vielflieger nicht ganz unwichtig – am Security Check-In leicht durchleuchtet werden können (Check-Quick™ functionality).

Die Tasche gibt es in verschiedenen Grössen und Farben für Notebooks von 14“ bis 17“, auch eine Variante für Macbooks ist verfügbar. Auch das dazugehörende Netzgerät findet Platz in solch tollen Taschen. Soweit ich recherchiert habe, werden speziell diese Taschen in keinem deutschen Shop angeboten, deshalb hier der Link zu einem Shop, der auch international liefert.

Farbe: schwarz, blau oder pink
Material: Neopren und TPU (Thermoplastic Urethane)
Preis: ab ca. 33 $
Kaufbar bei: Cool Computer Bags | Cool Computer Bags (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Luftpolster-Laptoptasche

17.Aug.2009

Screenshot

Von Built NY sind eher die Lunchpacks und Getränketäschchen bekannt, allesamt aus Neopren in wunderbaren Farben (meistens jedenfalls 😉 ).
Es gibt aber auch anderes: dieses Rucksäckchen zum Beispiel, natürlich ebenfalls aus Neopren, zum Rücken hin mit einem atmungsaktiven Meshgewebe ausgestattet. Und wie immer in schicken Farben, besonders das fiery orange gefällt mir. 🙂
Der Rucksack schmiegt sich mit den breiten Trägern perfekt an den Rücken und ist bestimmt angenehm zu tragen. Leider, so sieht es jedenfalls aus, passt ausser dem Laptop nicht sehr viel mehr in den Rucksack.

Farbe: schwarz, grün, orange
Material: Neopren
Preis: ca. 80 $
Kaufbar bei: Built NY | Built NY (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Laptoptaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Laptoprucksäckchen

18.Mrz.2008

Screenshot der Kameratasche

Kennt ihr eine Kameratasche, in die alles reinpasst, aus der auch alles bequem wieder herauskommt, ohne fummeln oder die Tasche abnehmen zu müssen und die auch noch nett aussieht?
Nee, nie von gehört oder eine gesehen?
Ich hätte da was. 😉
Die Shootsac geheissene Tasche ist von der Form her schon interessant gestaltet, sie bietet Platz für verschiedene Objektive und Zubehör, ist mit einem Klettverschluss verschliessbar, vor äusseren Witterungseinflüssen schützt die Klappe, die Tasche ist aus leichtem, aber robusten Material und kann dank verschiedener modischer Taschendeckel immer wieder anders gestaltet werden. Soviel gutes auf einmal hat seinen Preis, ich finde ihn jedoch gerechtfertigt, wenn die Tasche das hält, was sie auf den ersten Blick verspricht, da auch sonst gute Kamerataschen nicht gerade billig zu haben sind.

Farbe: schwarz, mit verschiedenen, zukaufbaren Deckelmotiven
Material: Neopren
Preis: Basic ca. 150 $, Deckel ab ca. 39 $
Kaufbar bei: Shootsac | Shootsac (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, sonstige Taschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Modische Kameratasche


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung