Grosse Auswahl an Totes, Clutches und Shopper von black lily. Bei Styleserver online kaufen.

26.Aug.2014

Es ist dringend Zeit für etwas Kultur, dringend!
Nicht nur im Städtischen Museum meiner Heimatstadt findet derzeit eine Mini-Ausstellung mit 3 historischen, bestickten Reisetaschen statt (Eintritt übrigens frei).

Unter dem Titel „Liebling der Frauen“ – Die Tasche dürfen bis 31. Oktober 2014 in einer Sonderausstellung im Pfalzmuseum in Forchheim viele schöne Taschen der Sammlerin Ingrid Buresch besichtigt werden.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt: 5 €
Mehr Informationen z.B. beim BR, wo es auch ein Video zur Ausstellung gibt.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Ausstellung in Forchheim

16.Jan.2014

Wo wir gerade bei etwas grösser sind, es gibt da in Seoul, Südkorea, ein Taschenmuseum, das lässt sich schon von weitem erkennen:

Simone Handbag Museum

Auch das innere ist schön gestaltet, und zwar so, dass die Ausstellungsstücke die Hauptrolle spielen können.
Ich bin ganz begeistert, und sollte ich in meinem restlichen Leben jemals bis Südkorea kommen, werde ich den Besuch des Simone Handbag Museum ganz sicher auf die To-Do-Liste setzen. 🙂


Tags: , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenmuseum in Seoul

18.Feb.2010

2004, lang, lang ist’s her, durfte ich die (nachgemachten) Krieger der Terrakottaarmee in Berlin im abrissreifen Palast der Republik bewundern:

Terrakotta Armee

Inzwischen sind die Krieger natürlich – wie das so üblich ist – weitergezogen, und zwar mittlerweile ins National Geographic, wo zumindest einer der Krieger eine ganz modische Ausstattung erhalten hat. Kurzfristig jedenfalls. 😆

Bitte hier nach unten scrollen.


Tags: , ,
Kategorie/n: Tascha verrückt
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Terrakottakrieger mit Handtasche

16.Dez.2008

Gestern abend kam in der Kulturzeit auf 3sat ein Bericht über eine Taschenausstellung in Bad Kissingen, den ich leider nicht gesehen habe. 🙁
Die Ausstellung „Liebling der Frauen: Die Tasche“ läuft noch bis zum 1. Februar im Museum Obere Saline, ca. 1000 Exemplare von Pompadour bis modern sind dort zu sehen.

Und übrigens, die 1000 Taschen wurden von einer einzigen Frau gesammelt. Es gibt ausser mir also doch noch zwei oder drei andere Damen mit der gleichen Leidenschaft. In 30 Jahren bin ich dann auch reif für eine Ausstellung. 😀

Wer die Ausstellung nicht besuchen kann, für den gibt es als Trost aber wenigstens einen käuflich erwerbbaren Ausstellungskatalog. Den bestelle ich mir jetzt auch gleich. 🙂


Tags: , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Frauenliebling Tasche

11.Okt.2008

Nicht nur bei uns findet derzeit eine Taschenausstellung statt, sondern seit dem 20. September auch eine im Rheinischen Industriemuseum in Ratingen:
Neben der historischen Betrachtung der Entwicklung der Tasche im allgemeinen gibt es auch eine kleine Modenschau mit Taschen aus dem 19. und 20. Jahrhundert.
Im Oktober soll es darüber hinaus eine Taschenbörse geben (oder bereits gegeben haben?), ausserdem einen Vortrag und wer mag, kann auch einen Begleitband zur Ausstellung erwerben.

PACKEN-WÜHLEN-TRAGEN.
Die Tasche – Vom Transportmittel zum Fetischobjekt.

20. September 2008 – 22. Februar 2009
Rheinisches Industriemuseum,
Schauplatz Ratingen
Cromforder Allee 24
40878 Ratingen

Öffnungszeiten: Di – So 10-17 Uhr
Eintritt: 3 €, ermässigt 2,50 €


Tags: , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenausstellung im Rheinischen Industriemuseum

14.Sep.2008

Screenshot

Der MoMA Store (MoMA = Museum of Modern Art) ist bisher der einzige Museumsshop, der immer mal wieder durch aussergewöhnliche Taschenmodelle in seinem (Online-) Shop besticht.
So wie diese einem Goldfischglas nachempfundene Goldfish Bag von Myraim El Ayeb aus dem Jahre 2007. Hübsche Idee, nette Umsetzung, Sonderpreis, was will man mehr? 😉

Farbe: blau und gold
Material: Baumwolle und ein bisschen Leder
Preis: ca. 55 $
Kaufbar bei: MoMA Store | MoMA Store (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Goldfischglastasche

13.Sep.2008

OMG! OMG! OMG! Ab morgen gibt es im hiesigen Museum eine Ausstellung über Damenhandtaschen!
Schon vor Monaten hatte ich es irgendwo aufgeschnappt, aber wieder vergessen. Nun ist sie da, die Gelegenheit, ein Museum aufzusuchen. 🙂
Ausgestellt werden ausschliesslich Exemplare der Sammlung Ursula Kayser, die schon seit vielen, vielen Jahren Taschen von 1830 bis 1960 gesammelt hat.
Die Ausstellung wird mit regelmässigen Führungen, Vorträgen und verschiedenen Workshops begleitet.
Ich habe mir bereits ein paar Termine herausgesucht. 🙂


Tags: , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Museumsausstellung „In Frauenhand“

20.Mrz.2008

Screenshot der Schuhe

Ich wildere heute in fremden Gefilden, genauer gesagt bin ich heimlich ins virtuelle Schuhmuseum geschlichen und habe mich dort staunend umgesehen.
Viele der vorgestellten Schuhexemplare sehen zwar hochinteressant, aber nicht unbedingt tragbar aus. Aber schaut einfach selbst, der Eintritt ist frei: Virtual Shoe Museum

(via Swissmiss)


Tags: ,
Kategorie/n: Accessoires
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Schuhmuseum

27.Aug.2007

Heute will ich etwas für die Kultur meiner Leser/-innen tun, es muss ja nicht immer nur geshoppt werden. 😉
Seit dem 6. Juli werden im Frauenmuseum in Meran Handtaschen in einer Sonderausstellung präsentiert: Klassiker und Kuriositäten aus zwei Jahrhunderten Taschenmode werden ergänzt durch die neuesten Kreationen der Taschendesignerin „Zilla“, Silvia Pichler aus Bozen, […]. (Ja, genau, jene Silvia Pichler mit den Taschen aus Bauschwämmen, guckst du mal hier herum.)

Positiv überrascht bin ich ja schon allein von der Tatsache, dass es überhaupt ein Frauenmuseum gibt, und nun sogar noch mit einer Spezialausstellung. Schade, dass ich diesen Sommer/Herbst weder Gelegenheit haben werde, zur Ausstellung anzureisen, noch ersatzweise Bilder zum Angucken im Internet zu finden sind.

Aber wer ganz zufällig in Südtirol herumreist und Lust auf Taschen-Gucken hat, sollte sich dort einfinden, die Ausstellung Geheimnis Tasche. Die Frau und ihre Handtasche läuft noch bis 8. September.
Öffnungszeiten des Museums: Mo – Fr 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr, Sa 10 – 12:30 Uhr

Link: Frauenmuseum Evelyn Ortner


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Geheimnis Tasche

31.Okt.2006

Im Kreismuseum Zons des Rhein-Main-Kreises findet in Zusammenarbeit mit den Städt. Museen Deggendorf noch bis zum 14. Januar 2007 eine hochinteressante Ausstellung statt:

Die Handtasche – ein Frauenliebling

Mit Handtasche sei fast immer eine Damenhandtasche gemeint, deren alltäglicher Gebrauch für jedefrau sich erst im 20. Jahrhundert entwickelt hat. In der Ausstellung wird die modische Entwicklung der Damenhandtasche vom Beginn bis in die 80iger des letzten Jahrhunderts verfolgt.
Aus dem 2005/2006 in den Städt. Museen Deggendorf durchgeführten Designwettbewerb, an dem 124 Designer und Handwerker teilnahmen, werden Taschen aller Machart und aus den verschiedensten Materialien vorgeführt.

Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich bestimmt. 🙂 Das Museum ist Di – Fr von 14 bis 18 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet, vom 18.12.2006 bis zum 01.01.2007 ist es allerdings geschlossen.

Einen kleinen Vorgeschmack der mitunter sehr aussergewöhnlichen Taschenmodelle habe ich das Vergnügen, hier veröffentlichen zu dürfen, mit Dank an die stellvertretende Museumsleiterin Angelika Riemann. 🙂
(Fotos von Detlev Sommer)

Handtasche 'sponge' von Sylvia Pichler

Sylvia Pichler, Architektur-Studentin, Handtaschen-Designerin, Italien
sponge, 2004, synthetischer Verputzschwamm, handgeschnitten, handgenäht, Magnetverschluss

Handtasche 'Taschentüte' von Marion Ascherl

Marion Ascherl, Dipl.-Produktdesignerin, Damenschneiderin, Deutschland
Taschentüte, 2004, Papier aus einem Bogen gestanzt, gefaltet, Falten genutet, verklebt, Henkel aus Papierkordel

Handtasche 'happy fish' von Anna Gunnarsdottir

Anna Gunnarsdottir, Textil-Designerin, Island
happy fish, 2005, Leder, geformt, handgenäht, bemalt, Innenfach, Magnetverschluss

Handtasche 'Federtasche' von Maria Baumschläger-Dünser

Maria Baumschläger-Dünser, Dipl.-Textilkünstlerin, Österreich
Federtasche, 2005, Seide, Perlhuhnfedern, maschinengenähnt, persische Technik, Spiegelinnentasche, Magnetverschluss

Handtasche 'Life streams' von Veronika Denisot

Veronika Denisot, Textildesigerin, Frankreich
Life streams, 2004, Elektrokabel, Gummischläuche, z.T. gefüllt mit Glasperlen, silbern gefärbte Metallschnur, Stein aus der Loire

Handtasche 'Täschchen für Liebesbriefe' von Uta Majmudar

Uta Majmudar, Glasgestalterin, Deutschland
Täschchen für Liebesbriefe, 2004, Glasstäbe geschnitten, laminiert, goldfarbige Bemalung, Edelstahllitze gewirkt


Tags: , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenausstellung im Museum Zons


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung