Grosse Auswahl an Totes, Clutches und Shopper von black lily. Bei Styleserver online kaufen.

11.Aug.2015

Manchmal ist schlicht das schönere schön, so wie bei diesen Taschen aus der PONS Kollektion. Sie sind aus Leder gefertigt und mit einem Stück Holz des japanischen Schnurbaumes versehen, der nicht immer nur als Griff fungiert, sondern die Tasche sozusagen auch in Form hält. Die helle Farbe trägt ein übriges zum schicken Design bei, wobei auch die beiden aus schwarzem Leder gefertigten Exemplare nicht zu verachten sind.

weisse Handtaschen

Erhältlich im Shop von Agnes Kovacs


Tags: , , , , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Schlicht, aber schön

04.Aug.2015

Die wahre Luxustasche gibt es nur ein einziges Mal, und zwar genau so, wie man sie sich in seinen Träumen ausgemalt hat, nicht als vorgefertigtes Serienprodukt, bei dem das ein oder andere Detail nicht passt (es sei denn man heisst Erika Musterfrau …).
Man könnte sich natürlich hinsetzen und mühsam alles aufschreiben bzw. skizzieren, was die ureigene Traumtasche alles ausmachen würde, anschliessend sucht man sich einen handwerklich äusserst begabten Künstler, der diese Vorstellung in die Realität umsetzen könnte.
Aber warum so umständlich? Warum sich nicht einfach online eine Tasche zusammenklicken und diese individuell anfertigen lassen?

Ich weiss, die Idee ist nicht neu oder gar einzigartig, sie ist ganz sicher auch schon hier im Taschenblog vorgestellt worden, aber das ist ja noch lange kein Grund, sie im Archiv zu begraben. 😉

Deshalb weise ich heute erneut auf einen (amerikanischen) Anbieter namens 1 Atelier hin. Dort könnt ihr aus verschiedenen Grundmodellen von klein (Clutch) bis gross (Satchel) wählen und vom Material aussen/innen über verschiedene Seiten- oder Innentaschen bis zum Schultergurt oder Tragegriff alles individuell in Form und Farbe zusammenstellen, wie es euch beliebt. Sogar einen Namen dürft ihr eurer Taschenschöpfung geben.

Hier ist mein bescheidener Entwurf: My Hobo


Tags: , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für einmalige Luxustaschen

23.Jul.2015

Wenn ihr wie ich immer auf der Suche nach dem besonderen seid, dann werden euch die Kollektionen von Konstantin Kofka gefallen.
Auf seiner Website gibt es saisonweise immer wieder neu erdachte Rucksäcke und Taschen (und anderes) zu bestaunen.
Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wo man diese Exemplare in ihrer versammelten Schönheit käuflich erwerben könnte, es sind lediglich Shops mit einzelnen Exemplaren zu finden.
Kofta


Tags: , , , , , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Aussergewöhnliche Rucksäcke

16.Feb.2015

Heute gibt es mal einen kurzen, knackigen Linktipp zu italienischen Taschen in einem ganz besonderen Design: bei Braccialini kann man jede Menge Taschen – zu einem zugegeben nicht ganz günstigen Preis – erstehen, die vom Auto bis zur Zieharmonika in allen erdenklichen Formen gefertigt wurden. 🙂
(Ein paar normale Taschen gibt es natürlich auch.)


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Tascha verrückt
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Figurale Taschen

03.Mrz.2014

Man hört und liest es ja immer wieder, die richtig sündhaft teuren Markentaschen werden gerne mal nachgebaut und manchmal unverhohlen als Replica, manchmal aber auch als Original verscherbelt.
Aufklärung tut not, bei besonders teuren Exemplaren à la Hermes, Louis Vuitton etc. erst recht.
Kate Spade hat glaube ich mal gesagt, sie würde eine gefakete Tasche sogar erkennen, wenn jemand auf der anderen Strassenseite damit an ihr vorbeiliefe.
Das glaube ich gerne, aber die normale Taschenliebhaberin bedarf doch der Anleitung, um eine Fälschung zu erkennen.
Und dafür gibt es ja das Internet, gell?
Hier z.B. Videos von Portero, die sich der täschlichen Erkenntnis der bereits erwähnten Klassiker widmen, einmal der Hermès Birkin Bag und zum anderen den Taschen von Louis Vuitton, ausserdem der ebenfalls beliebten Taschen von Chanel:

Tja, und dann hatte ich eigentlich noch eine E-Mail mit Hinweis auf ein Blog erhalten, das sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigt, leider finde ich diese nicht mehr – vielleicht mag diejenige einfach hier kommentieren?


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Fälschung oder Original

27.Feb.2014

Die Trends für den kommenden Herbst und Winter hat man bereits bei der New York Fashion Week ausgelotet, und die Handtaschenbeauftragte von Portero hat sie in einem in manchen Passagen – wie soll ich sagen – gewöhnungsbedürftigen Video zusammengefasst. Ein bisschen auf die Lippe beissen musste ich mir z.B. an der Stelle, wo die interviewte Dame starren Blickes, mit eingefrorenem Lächeln, stur in die Kamera blickt. Aber seht selbst:


Tags: , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!, Videos
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Herbst / Winter 2014 Trends

21.Jan.2014

Taschen

Was es nicht alles gibt:
– Taschen in BH-Form für die Unterwäsche; oder vielleicht auch was anderes, geht bestimmt auch gut als Abendtäschchen
– eine Filmrolle als Tasche; kennt man im Zeitalter der Digicams sowas altertümliches wie Filmrollen überhaupt noch?
– eine Geldbörse mit Schweinchengesicht
– Taschen mit grossen Schleifchen
– und ein Mann? Äh bitte? Mann? Ja, der hat sich nicht umgedreht, denn eigentlich ist nicht das Model interessant, sondern die Hoodie-Bag, die er trägt, also die Jacke mit integriertem Rucksack; also nicht verwirren lassen

Links zu den einzelnen Fundstücken, die ich in der letzten Zeit gesammelt habe, gibt es per Klick aufs Bild oben, die zu meinem Pin-Board führt. Nicht alles ist kaufbar, aber alles kann als Inspiration dienen. 😉


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Sammelsurium

15.Okt.2013

Ich hatte es ja schon erwähnt, der Taschenshop Wardow hat sich einen Relaunch gegönnt und man feiert dies gebührend.

In einem (Taschen-) Shop, der online verkaufen will, muss man in Bildern schwelgen – meine Meinung – und das kann man bei Wardow. Neben einer übersichtlichen Navigation im Kopf der Seite, die nach verschiedenen Kriterien sortiert recht schnell zu den gewünschten Kategorien führt, gibt es auf den Übersichtsseiten Schnellansichten mit zahlreichen Bildern, die die Tasche der Begierde von jeder Seite zeigen, und zusätzlich einen Zoom für die Details bieten. Besonders willkommen sind mir übrigens immer Bilder vom Innenleben einer Tasche, auch daran hat man gedacht.

Nicht nur äusserlich hat sich einiges getan, auch unter der Haube wurde viel geschraubt, wobei neue, nützliche Funktionen implementiert wurden wie z.B. verschiedene Filterfunktionen, um die Suchergebnisse weiter einzugrenzen. Und das ganze funktioniert blitzschnell, denn trotz zahlreicher Vorschaubilder lädt die Seite ziemlich flott.
Neu ist auch die Favoritenliste, die man allerdings am besten nach Registrierung und Login nutzt, sonst sind die Favoriten beim nächsten Mal futsch. Eine Benachrichtigungsfunktion gibt es ebenfalls, falls die Wunschtasche einmal nicht mehr vorrätig sein sollte, kann man sich per E-Mail benachrichtigen lassen, sobald sie wieder auf Lager ist; die Funktion habe ich bereits getestet/genutzt – funzt. 🙂

Die neuen social features schliesslich nicht zu vergessen, auf den Pinterest-Button hatte ich neulich schon aufmerksam gemacht, Twitter, Google Plus und natürlich Facebook reihen sich ein.

Einzelansicht Wardow.com

Was mir gut gefällt, neben der visuellen Aufmachung, sind die übersichtlich dargestellten und detaillierten Produktinformationen zu jedem Einzelprodukt. Material innen und aussen, Ausstattung, Gurtlängen, Masse, Muster, alles ist da, und noch dazu mit kleinen Piktogrammen bebildert, also auf einen Blick erfassbar. Vorbildlich, würde ich sagen.

Auch mit dem Tablet soll man den Shop in seiner ganzen Bandbreite nutzen können, der gesamte Bestellprozess sei unkompliziert und in wenigen Schritten abgeschlossen. Das habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber ich werde es, versprochen.

Der Relaunch wird in den nächsten Wochen von einigen Aktionen begleitet, z.B. Gratisbeilagen wie einer Geldbörse oder einer Handyhülle, die es diese Woche zu allen Liebeskind-Bestellungen dazu gibt. Es lohnt sich übrigens, den Newsletter zu abonnieren, erstens erhält man sofort einen Gutschein über 20 €, zweitens wird man über alle Aktionen informiert.
Wardow bietet kostenlosen Versand, ein einmonatiges Rückgaberecht und ein ausgeklügeltes Bonusprogramm: für jeden ausgegebenen Euro werden Punkte gutgeschrieben, ebenso für Produktbewertungen oder Freundschaftswerbungen, die gesammelten Punkte können dann bei der nächsten Bestellung eingesetzt werden.

Das Highlight der Aktionswochen ist sicher die „Wardow-Bag“ in der Limited Edition von Campomaggi, die es in einer Auflage von 100 Stück geben wird:

Wardow-Bag

Wann die Tasche erhältlich sein wird, entzieht sich leider meiner Kenntnis, vielleicht sollte ich mich einfach irgendwo anstellen. Kommt doch mit. :biggrin:

Update: Die Wardow-Bag wird ab 21.10. erhältlich sein, wie gesagt, limitierte Auflage, also bitte hinten anstellen, wenn es euch nichts ausmacht.


Tags: , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps
Kommentare: 2 Kommentare

25.Aug.2013

Angebote, bei denen ein Teil des Kaufpreises für einen guten Zweck gespendet wird, gibt es immer mal wieder, allerdings nicht gerade häufig bei Taschen. Deshalb möchte ich heute explizit auf beliya aufmerksam machen.

Dort gibt es jede Menge wirklich schöne Taschen, die aus Retouren aus der Sofa-Produktion oder aus Überschüssen aus Designer-Kollektionen hergestellt werden. Mit jeder gekauften Tasche wird ein Jahr lang der Schulbesuch eines Kindes in Entwicklungsländern finanziert, entweder die Schulgebühren, oder die Schulbücher, das Essen, die Kleidung oder der Weg zur Schule.
Der Name des Kindes, dem dieses ermöglicht wird, wird auf einem Anhänger an der erworbenen Tasche vermerkt, ein Symbol zeigt, welcher Teil des Schuljahres mit dem Kauf finanziert wurde.

Eine sehr schöne Idee. 🙂
Also, bevor ihr die nächste Tasche kauft, schaut bei beliya vorbei, ob nicht etwas passendes dabei ist.


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Shoppen und spenden

25.Jul.2013

Bei dress for less bin ich ja schon fast seit den ersten Tagen angemeldet und bezog ewige Zeiten den Newsletter, es müsste sich meiner Erinnerung nach um eines der ersten Designer-Outlets handeln, die im Internet operieren.
Früher habe ich den Shop auch regelmässig nach Taschenschnäppchen oder -neuheiten durchsucht; warum er aus meinem Fokus gerückt ist bzw. die Newsletter nicht mehr angekommen sind, weiss ich irgendwie selber nicht mehr, schliesslich sind die Angebote dort immer gut gewesen.

Jedenfalls bin ich in den letzten Tagen bzw. Wochen wieder darauf aufmerksam geworden, man feiert dort nämlich gerade das 14jährige Bestehen, und das ist in Internetjahren eine halbe Ewigkeit, auf die man zu recht stolz sein darf, finde ich. 🙂
BTW, wer mag, kann bei einem Gewinnspiel mitmachen und u.a. einen heissen Shoppingtrip in die USA, nach New York, gewinnen. Ich habe mich auch gleich registriert, shoppen gehen in New York wollte ich schon immer mal.

Das war jetzt gar nicht so der Anlass zum schreiben über dress for less, sondern die Tatsache, dass ich wegen des Jubiläums mal wieder bei den Taschen gestöbert habe, und mir so ein bis zwei sehenswerte Exemplare zu sehenswerten Preisen aufgefallen sind:

Z.B. mag ich die pastellfarbigen Täschchen von Curuba, die genau die richtige Grösse haben (wer will sich im Sommer schon mit riesigem Gepäck behängen) – oder das Täschchen von Silvian Heach mit der besonderen Struktur, ebenfalls in einer vernünftigen Grösse.

Mein muss ich haben ist aber die Gas Jeans Tasche, die aussieht, wie eine Steppjacke, und auch so aufgebaut ist, nämlich aussen leicht glänzend und innen weich wattiert. Okay, ich gebe zu, das ist eher was für den Winter, aber der kommt schneller, als einem lieb ist. Super wäre es, wenn es die Tasche in schönem blau gäbe – vielleicht kommt sie ja noch in meiner Lieblingsfarbe in den Store. hoff

Wer noch mehr sparen möchte, als bei einem Outlet an sich ja schon spargefuchst werden kann, dem bieten sich auch ausserhalb der derzeit noch laufenden Jubiläumspreise öfter mal weitere Möglichkeiten: eine aktuelle Auflistung zusammen mit einigen nützlichen Infos zur Einlösung der Gutscheine, dem Bestellvorgang etc.pp. gibt es z.B. bei sparwelt.de.

Die 10 €, die man bei der Anmeldung zum Newsletter von dress for less bekommt, habe ich in eine neue Jeans von LTB investiert. Das gehört zwar nicht ganz ins Taschenblog, aber ich zeig‘ sie euch trotzdem.

Jeans von LTB

Das war übrigens die schnellste Lieferung, die ich jemals erhalten habe, glaube ich. Abends hatte ich bestellt, am nächsten Tag, als ich von der Arbeit nach Hause kam, war das Paket schon geliefert worden.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps
Kommentare: 2 Kommentare


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Fashioncodepixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen