Lederoase

26.Mai.2014

Das Wochenende und damit die Zeit fürs DIY ist zwar vorbei, aber diese kleine Börse kann man ganz einfach zwischendurch basteln, dafür braucht es lediglich einen kleinen Karton Saft oder Milch mit einer Verschlusskappe, eine Schere und etwas zum falzen.

Anleitung für eine Carton Wallet

Wer mag, kann den Karton nach dem aufschneiden und säubern ja noch bemalen oder bekleben, ganz nach Geschmack. Geniale Recycling-Idee, findet ihr nicht?


Tags: , , ,
Kategorie/n: Anleitungen, Brieftaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Kleine Börse selbst machen

25.Feb.2014

Ich möchte gern den Frühling herbeilocken, wesderhalb ich mir für den neuen EBook-Reader gleich mal eine Hülle in passender Farbe gekauft habe. Und wie der Zufall es so wollte, fand ich ein paar Tage später beim Kaffeeröster des Vertrauens eine farblich harmonierende Börse.
Ich finde, die beiden machen sich gut zusammen. 😉

EReader Hülle und Börse


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Hülle und Börse in koralle

10.Nov.2013

Am letzten Tag im Alten Land, nachdem ich mich beim Kleidershoppen so richtig verausgabt hatte, ist doch noch, ganz spontan, ein Täschchen von Pieces bei mir gelandet. In einer kleinen Boutique war’s, ich sah, ich nahm, ich zahlte:

Geldbörse von Pieces

Geldbörse von Pieces

Geldbörse von Pieces

Als Clutch ist das Täschchen zwar zu schmal, als Geldbörse jedoch wieder zu gross – nehmen wir es einfach als grosse Brieftasche.
Karten, Ausweise, Scheine und Kleingeld finden mühelos Platz in den vielen Seitenfächern, Einsteckfächern und im mittleren Reissverschlussfach.
Helles Leder im leichten used look wurde verarbeitet, verschlossen wird die Brieftasche mit einem Reissverschluss.
Uuuuund – sie passt hervorragend in meine neue Cowboys Bag.

Farbe: hellbraun
Material: Leder
Marke: Pieces
Preis: ca. 40 €


Tags: , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen
Kommentare: 2 Kommentare

30.Apr.2013

Business Angel, Crowd Funding, Mikrokredite – habt ihr davon schon einmal gehört?

Einen Mikrokredit habe ich seit ich glaube mehr als einem Jahr bei Kiva laufen, bereits das zweite (Gemeinschafts-) Projekt wird derzeit zurückgezahlt, wobei ich mir natürlich Projekte aus dem Fashionbereich ausgesucht habe. Als „Financier“ bekommt man bei Kiva übrigens das verliehene Geld (allerdings ohne Zinsen, davon und von den Bearbeitungsgebühren etc. kassiert die örtliche Kreditanstalt sicher genug) in Raten zurückgezahlt und kann anschliessend ein neues Projekt finanzieren. Wie gesagt, das laufende ist bereits mein zweites. 🙂

Womit wir eigentlich schon zum Crowd Funding switchen können: viele Geldgeber/-innen finanzieren eine Idee, bekommen dieses in den meisten Fällen jedoch nicht zurück, sondern vielleicht ein Exemplar des Produktes o.ä.
Vorhin postete jemand einen Link zu Kickstarter, da musste ich natürlich auch gleich gucken gehen, was so in der Fashionecke für Projekte am Start sind.

Und tatsächlich tummelt sich dort einiges sogar an täschlichen Ideen:
– die Crabby Wallet, eine flexible Brieftasche für Karten, Schlüssel und sogar das Smartphone
– eine Herztasche, die einem Modell ähnelt, was ich vor vielen Jahren, 2006, glaube ich, mal skizziert habe. (Wobei ich nicht sagen möchte, dass diese Tasche bei Kickstarter von mir abgekupfert wurde, denn erstens habe ich das nie veröffentlicht, soweit ich mich erinnere, und zweitens sind meine Taschenskizzen mangels zeichnerischem Talent wahrlich nicht berühmt geworden. 😉 )
– verschiedene Täschchen aus Kork, die z.B. sehr gut in mein bereits vorhandenes Korktäschchen passen würden. 🙂

Das waren nur ein paar Beispiele, es gibt dort sicher viel mehr zu entdecken. Und zu unterstützen, wenn ihr ein paar Dollar übrig habt, der Mindesteinsatz liegt bei einem Dollar.

Jetzt überlege ich übrigens wirklich, bei 15 $ (+ 5 $ Versandkosten) bekäme ich im Gegenzug ein iPhone-Sleeve aus Kork. O Mann. :w00t:


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Fashionables Crowd Funding

20.Nov.2012

Diese Woche war doch irgendwie Welttoilettentag? Dazu hätte ich ein paar interessante Taschen zu bieten.

Die Toilettentasche wörtlich genommen hat man z.B. hier.
Ich suche mir gerade ’nen Wolf, wo ich dieses schicke Exemplar herbekommen könnte, finde aber leider nichts.

Gefunden habe ich stattdessen einen Toilettenbrillentasche, die ist auch sehr hübsch, aber ebenfalls nicht käuflich.

Preiswert, nämlich selbstgemacht, wäre dagegen die aus Toilettenpapierrollen gefertigte Brieftasche. Und hübsch noch dazu, die Pappe lässt sich ruckzuck bemalen. :biggrin:

Für nach dem Toilettengang hätten wir da noch ein Täschchen, das einer Klobürste nicht unähnlich sieht, mit Patent sogar.

Ich wünsche denn mal allerseits einen sauberen Tag. 😉


Tags: , , ,
Kategorie/n: Tascha verrückt
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Die Toilettentasche

13.Dez.2010

Der DSL-Umzug hat leider nicht reibungslos geklappt, seit über einer Woche bin ich zu Hause mehr oder minder offline, die UMTS-Verbindung ist nicht immer so das Wahre, aber ich will doch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.
Und zwar mit meiner neuen Geldbörse, vom niederländischen Label Oilily. Nicht ganz so bunt, aber trotzdem mit fröhlichem Muster:

Geldbörse von Oilily

Die Geldbörse ist auf beiden Seiten mit einem Druckverschluss verschliessbar, dahinter verbergen sich jede Menge (Einsteck-) Fächer für Karten, Scheine, Ausweise …

Geldbörse von Oilily

In der Mitte zwischen den beiden grossen Fächern befindet sich noch ein weiteres Einsteckfach für Zettelchen, Gutscheine, Fotos, was auch immer man gerne bei sich hätte. Besonders praktisch finde ich aber, dass es auf jeder Seite zwei Druckverschlüsse gibt, je nachdem, wie prall gefüllt die Brieftasche ist. Aus allen Nähten platzen dürfte damit zumindest schwerer sein.

Geldbörse von Oilily

Und wo gibt es Oilily Geldbörsen zu kaufen? In einem der letzte Woche vorgestellten Shops. Dort gibt es allerdings sooo viele verschiedene Geldbörsen, dass ich mich zuerst gar nicht entscheiden konnte. Am Ende ist es diese geworden, nicht ganz so gross, wie meine derzeitige Brieftasche, aber es passt trotzdem alles hinein und es bleibt sogar noch Platz übrig, hätte ich ja nicht gedacht. 🙂

Farbe: grau-bunt
Material: Polyester und Polyvinyl Chlorid
Preis: ca. 21 €
Kaufbar bei: Modeherz | Modeherz (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Oilily Geldbörse

17.Jul.2009

Laptoptasche von Bree, Shopper von Roo, Brieftasche von collection23

Da ich diese Woche kaum zum bloggen gekommen bin, gibt es heute mal gleich drei Taschen vorzustellen, zwei davon ganz neu. 🙂

Brieftasche von collection23
Brieftasche von collection23

Als allererstes die neue Brieftasche, die erst noch einige Tage bei den Nachbarn verbracht hat, bevor ich erfreut an ihr schnuppern durfte. Ich liebe den Duft von Leder, und diese ist aus Nappaleder, also zum guten Geruch auch noch schön griffig.

Brieftasche von collection23
Brieftasche von collection23

In den vielen Fächern finden häufig gebrauchte Karten und Papiere problemlos Platz, der Clou ist aber natürlich die Prägung. Ich habe mich dann übrigens doch für meinen Namen entschieden und nicht für „Taschenblog“, und da durfte es dann auch nicht die auffälligere Silberprägung sein, sondern die dezentere Blindprägung. Macht aber doch trotzdem was her, nicht? 🙂
Die Verarbeitung der Brieftasche entspricht übrigens dem hochwertigen Material, da sind die Nähte noch genäht, und nicht geklebt. Das Innenfutter ist aus edel gestreiftem Textilmaterial.

Diese und andere schöne Börsen für die Dame und den Herren gibt es preiswert im Geldbörsenshop zu kaufen, wobei die Wunschprägung mit 6 € wirklich ein Schnäppchen ist.
Unter Collection 23 entsteht gerade ein passendes (Unternehmens-) Blog, noch kann man da zwar nicht so viel lesen, aber mal abwarten, was die Brieftaschenlandschaft so an Neuigkeiten zu bieten hat.

Farbe: schwarz
Material: Nappaleder
Preis: ca. 30 € + 6 € Prägung
Kaufbar bei: collection 23 | collection 23 (Link öffnet im neuen Fenster)


Hier noch ein paar Impressionen der nicht mehr neuen, aber noch nicht oft benutzten Laptoptasche in sommerlichem gelb mit grau von Bree aus der Serie Punch:

Laptoptasche von Bree
Laptoptasche von Bree
Laptoptasche von Bree


Und zum Schluss meine neue Einkaufstasche, ein Roo-Shopper, direkt aus Tokyo in meine Hände geraten, Motiv Andy Warhol’s Campbell’s. 😉

Einkaufstasche von Roo
Einkaufstasche von Roo


Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 3 Kommentare

07.Jul.2009

Geldbörsen oder Brieftaschen werden eher etwas stiefmütterlich im Taschenblog behandelt, dabei hat doch wirklich jede/r eine täglich dabei.
Echte Lederbörsen entwickeln mit der Zeit eine gewisse Patina, die ihren Charme ausmacht, manch einer trägt seine Brieftasche sogar so lange, bis sie auseinanderfällt. 😉

Soweit wollen wir das aber nicht kommen lassen, deshalb hier ein Tipp für einen Geldbörsenshop. Besonders nett finde ich die Namensprägung, das macht so eine Börse auch als persönliches Geschenk interessant, und die Prägung ist auch gar nicht so teuer, sie kostet 6 €.

Woher ich das weiss? Weil ich mir jetzt diese Börse bestellen werde:

Screenshot

Was meint ihr, sollte ich Taschenblog prägen lassen oder doch lieber meinen Namen? 😆


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 2 Kommentare

30.Dez.2008

Überall findet man Taschen, sogar im Krankenhaus, in dem ich heute einen Besuch gemacht habe. Man muss die Besitzer nur höflich ansprechen, dann präsentieren sie sogar die für eine schwarze Handtasche überraschend farbige (rote) Brieftasche. :mrgreen:

schwarze Handtasche, Vorderansicht
schwarze Handtasche, Rückansicht
rote Brieftasche


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Damenhandtaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Schwarz und rot

11.Nov.2008

Für Liebhaberinnen von Taschen, die mit einem Augenzwinkern getragen werden, mausert sich Fredflare zu einer immer wieder für neue Ideen sorgenden Anlaufstelle. 🙂

Wie z.B. dieses auf den Rücken werfbare Stück Holz mit einer stilechten Axt als Geldbörse:

Screenshot

Farbe: braun und schwarz
Material: Vinyl
Preis: ca. 54 $
Kaufbar bei: Fredflare | Fredflare (Link öffnet im neuen Fenster)

Und fürs Picknick im Wald gibt es die passende Brieftasche dazu. Aber nicht reinbeissen. 😉

Screenshot

Farbe: goldgelb
Material: Kunstleder
Preis: ca. 15 $
Kaufbar bei: Fredflare | Fredflare (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Rucksäcke, Shopping-Tipps, Tascha verrückt
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Holzfällertasche mit Buttertoastbörse


Shopempfehlungen
  • www.bagsonline.depixel
  • alle Designer von desiarypixel
  • Lederoasepixel
  • Styleserver
  • Designertaschen bei YOOXpixel
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung