Lederoase

20.Apr.2012

Unter diesem Titel könnte man die – zugegeben eher spärliche – Ausbeute meiner Pinterest-Pins der letzten Wochen zusammenfassen.
Zu Ostern gab es natürlich österliches, was ich jedoch nicht verbloggen, sondern nur bookmarken konnte, dann fiel mir neben der Kassettenhülle fürs iPhone noch ein Trolley mit iPhone-Design auf.
Nicht zu vergessen jedoch die Gürteltier-Korbtasche von Kate Spade, die noch gar nicht im Verkauf ist, und trotzdem schon in aller Munde. Irgendwie müssen Taschendesigner ja eine hohe Affinität zum Gürteltier entwickelt haben, das ist nämlich nicht die erste Tasche, die ich in dieser Form gesehen habe. 😉

Bags-Board bei Pinterest

Links zu den einzelnen Taschen findet ihr bei meinem Pinterest.


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: sonstige Taschen
Kommentare: 1 Kommentar

19.Apr.2012

Endlich eine vielseitig einsetzbare Clutch, nicht nur für Kleinigkeiten, die man rechts oder links in der Hand halten kann.
Diese Clutch lässt sich über ein clever angebrachtes (und patentiertes) Reissverschlusssystem quasi wenden, und zwar, ohne den Inhalt vorher auskippen und anschliessend neu einsortieren zu müssen.

Clutch

Sehr praktisch, die eine Seite der aus Rindleder gefertigten Tasche kann so mehr fürs Büro, die andere (fast wörtlich) im Handumdrehen für den Abend genommen werden.
Dabei hat die Clutch eine angenehme Grösse und ist mit drei Innentaschen gut ausgestattet. Zusätzlich gibt es nicht nur einen, sondern sogar zwei verstellbare Schultergurte, die je nach Aussenfarbe im Kontrast oder im Einklang verwendet werden können.
Eine wirklich wandlungsfähige Tasche, die ihren Preis wert sein sollte.

Entworfen werden die Taschen von Annabelle Mandeng und Waridi Schrobsdorff, das Label heisst Wanawake, Suaheli für Frauen. Ihr Markenzeichen ist ein immergrünes Blatt, das in Gold oder Silber getaucht jede Tasche als (abnehmbarer) Anhänger ziert.
Neben den vielseitigen Clutches gibt es auch Shopper, Handytaschen und iPad-Hüllen, letztere allerdings nicht zum wenden.

Farbe: grau und curry
Material: Rindleder glatt
Masse: 20 x 30 cm
Preis: ca. 289 €
Kaufbar bei: Wanawake


Tags: , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Wende-Clutch

14.Apr.2012

Kennt ihr schon Papernomad? Ich weiss gar nicht, ob ich darüber schon geschrieben habe, jedenfalls hat Papernomad den reddot design award Winter 2012 für sein iPad Sleeve errungen, Grund genug, es hier vorzustellen.

Das Material, aus dem die Sleeves des Wiener Herstellers gefertigt werden, ist ein ganz besonderes, u.a. werden Schafwolle, Baumwolle und Papier in Sandwichstrucktur miteinander verwoben. Es ist wie richtiges Papier beschreibbar, bemalbar und so vom Besitzer individuell gestaltbar.
Der praktische Hanfverschluss sorgt dafür, dass das iPad nicht versehentlich herausrutscht.
Trotz „Papier“materials: die Hüllen sind wasserfest und man kann sie auch nicht wie Papier einfach zerreissen. 😉

Ein kleines Making of Video gibt es hier zu sehen:

Neben den Sleeves fürs iPad werden auch Hüllen für Macbooks, das iPhone, Blackberry und iPod angeboten. Verkauft wird über den stationären Handel, aber auch im eigenen Onlineshop unter Papernomad.
Kleiner Tipp: geblättert wird dort nicht, man slided von links nach rechts durch den Shop. Dazu die Seite einfach mit der linken Maustaste weiterschieben, um die Produktpalette zu sehen und einzelne Produkte anklicken zu können.

Farbe: beige aussen, farbig innen
Material: Mix aus natürlichen, biologisch abbaubaren Materialien
Preis: ca. 32 €
kaufbar bei: Papernomad


Tags: , , , , , , , ,
Kategorie/n: Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Beschreibbare Gadget-Hüllen

08.Apr.2012

Ich bin mal wieder mit Bildern von Taschen bedacht worden, ein schönes Osterei fürs Taschenblog. :happy:

Einmal eine neu erstandene Damentasche:

Damentasche von Picard, Vorderseite
Damentasche von Picard, Rückseite

Der Shopper von Picard mit Modellnamen San Marino ist zwar „nur“ aus Synthetikmaterial, aber das aus einem wie ich finde schönen rot, ausserdem ist der Preis mit 69 € noch ganz annehmbar, Taschen von Picard aus echtem Leder pflegen meistens locker das doppelte zu kosten. 😉
Bei Amazon sogar noch etwas günstiger zu haben.

Das Kontrastprogramm dazu bilden die Mil-Tec® Packtaschen:

Packtaschen von Mil-Tec

Die Taschen sind aus strapazierfähiger Baumwolle in Tarnfarben und kosten im örtlichen BW-Shop so um die 10 €.
Wenn ich den Händler/Hersteller (Sturm) richtig verstanden habe, handelt es sich dabei nicht um wieder aufbereitete Armeebestände, sondern um eine eigens entwickelte Produktlinie, die aber dem militärischen Vorbild entspricht. Es soll sogar eine Damenkollektion geben (ob Taschen dabei sind, weiss ich nicht), vielleicht sollte ich mal wieder in einen solchen BW-Laden reinschauen, das letzte Mal ist doch schon länger her. 😉


Tags: , , , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

02.Apr.2012

In letzter Zeit war es ein wenig still hier im Blog, ich weiss. Das liegt aber leider nicht daran, dass ich zu Ostern einen erholsamen Urlaub gemacht habe – schön wär's -, sondern an allgemein gesagt familiären Krankheitseskapaden.
Aber ich hoffe, dass ich in naher Zukunft wieder etwas öfter Zeit und Lust habe, etwas zu schreiben.

Seit kurzem ist übrigens eine Tasche unterwegs. Von Gadgets, Plüschtieren etc. kennt man das ja schon längst, und vor – ups, schon so lange her – 4 Jahren wollte ich sogar selbst eine Tasche für eine Art „Rundkurs“ auf den Weg bringen, hatte auch schon ein entsprechendes Blog hergerichtet, bin dann aber nie dazu gekommen, das Projekt wirklich durchzuziehen.
Okay, meine Idee war/ist ein wenig anders konzipiert, bei mir sollte die Tasche von Haushalt zu Haushalt reisen und ungefähr eine Woche in den Alltag der unterschiedlichsten Menschen integriert werden (wie hier beschrieben).
Falls jemand Interesse daran hat, das Projekt mit mir zusammen jetzt doch noch durchzuziehen, bitte melden, ich brauche wahrscheinlich einen kleinen Tritt, um in die Gänge zu kommen. 😉

der Wellness-Bummler

Aber nun zum Wellness-Bummler, die grüne Messengerbag begibt sich auf Wellness Weltreise und ist derzeit in Siam unterwegs (oder war es letzte Woche noch), sogar ein Ausflug ins Weltall war gestern im Gespräch.

Verfolgt werden kann die Reise z.B. hier, man kann sich der Tasche für eine anstehende Reise auch annehmen und Pate werden.
Wenn ihr also demnächst einen Urlaub antretet, nehmt doch den Wellness-Bummler mit, er freut sich bestimmt.

Denn eigentlich ist es ja gar kein Messengerbag, sondern eine Reise-Tasche. 😉


Tags: , ,
Kategorie/n: Tascha interessant!
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Eine Tasche reist um die Welt


Shopempfehlungen
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
  • Gretchen: Wow was für eine schöne Tasche
  • Taschen-Fan: Gefällt mir optisch sehr gut!
  • Motivtasche: Also ich mag ausgefallene Taschen sehr und habe davon sehr viele. Meist sind sie aus...
  • rollup: O mein Gott das ist ja echt der Hammer wird direkt gekauft
  • Mariana: Aber der Knaller wäre die Tasche echt! 😉 Komm gesund wieder! Liebe Grüße
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen