Hommage an eine Reisetasche
10.Jun.2011

Nun habe ich in letzter Zeit soviel über Urlaub und Gepäck geschrieben, da muss ich doch auch mal meine neue Reisetasche von Reisenthel vorstellen. Voilà, das ist sie:

Reisetasche von Reisenthel

Jetzt klingt Reisetasche ja etwas sperrig, deshalb sage ich lieber Weekender dazu. Da ich am Wochenende recht häufig unterwegs bin, verwende ich sie nämlich genau dafür, fürs Wochenendgepäck.
Dieses Wochenende habe ich sie das erste Mal im Einsatz, und es passt alles problemlos hinein, angefangen natürlich mit der Wäsche, weiter mit der Wochenendlektüre, einem etwas grösseren Mitbringsel bis hin zu den Frühstücksbrötchen für morgen, die ich heute schon beim Bäcker meines Vertrauens erstanden habe.
Platz ist wirklich ohne Ende vorhanden, dazu gibt es mehrere Seitentaschen mit Gummizug und ohne, die die Kleinigkeiten aufnehmen, welche nicht unbedingt lose im Weekender herumfliegen sollen.

Reisetasche von Reisenthel

Die Tasche selbst ist aus robustem Polyestergewebe mit floralem Muster in schwarz-weiss (sieht man ja :biggrin: ) und bringt nicht viel Eigengewicht mit. Die einer Doktortasche ähnliche Form mit den eingearbeiteten Metallbügeln an der Öffnung ermöglicht weites Öffnen der Tasche, die auch nicht sofort wieder zuklappt, das ist sehr praktisch.

Praktisch sind auch die zu einem Griff zusammenklettbaren Tragegriffe, der Weekender lässt sich so dank der Polsterung auch mit etwas mehr Gewicht angenehm tragen. Oder man nutzt den Schultergurt, der ebenfalls mit einem passenden Polster versehen ist.

Reisetasche von Reisenthel

Ich habe heute sogar meinen durchaus nicht kleinen Laptop in seinem Sleeve mit in der Tasche verstaut und damit war der Weekender immer noch nicht voll. 🙂

Bisher waren Reisetaschen oder eben Weekender nie ein Thema für mich, ich dachte immer, die Dinger sind gross, schwer, sperrig, aber mit diesem Exemplar bin ich überzeugt worden, dass auch grössere Taschen ohne Rollen zum hinterherziehen ihren Sinn haben. Zumal ich auch einen Trolley die Treppe zum Auto bzw. zur Wohnung runter- und rauftragen muss.
Solange es sich nicht um eine längere Reise mit Bahn oder Flugzeug handelt, werde ich in Zukunft also wieder auf die Reisetasche, pardon, den Weekender vertrauen.

Und ihr könnt das auch, man kann sowas nämlich zu einem erstaunlich günstigen Preis kaufen. :biggrin:

Farbe: schwarz-weiss
Material: Polyester
Preis: ca. 30 €
Kaufbar bei: ikarus


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Reisetaschen, Shopping-Tipps

2 Kommentare

  1. Lustig, über diese Tasche bin ich heute auch schon gestolpert, da ich eine schöne große (nicht zu große) Tasche suche, die meine vielen Strickprojekte beherbergt, wenn ich mal unterwegs bin. Bisher hatte eine/die Strandtasche von Reisenthel, die war von der Größe her super, aber nu ist sie kaputt. Tja und der Shopper von Reisenthel ist zwar schön groß, aber oben ohne Reißverschluß und den brauch ich dringend (nicht dass die wertvollen Projekte rauspurzeln). Tja, nu bin ich am Suchen, was mir noch so gefallen könnte 🙂 Ich lass es Dich wissen 😉

    LG
    Cleo aka Koogkoenigin

    Kommentar von Cleo — 15. Juni 2011 @ 22:45
  2. Was für ein Zufall… ähnliche Gedanken habe ich bisher auch gehabt. Vor einiger Zeit habe ich aber einen solchen Weekender von einer Freundin geschenkt bekommen… so toll das Teil und so praktisch… nutze den jetzt fast nur noch, da ich auch häufig Laptop & Co. dabei haben muß… zu meinem Exemplar gibt es dann auch noch Kosmetiktäschchen & Co. Das steht dann wohl auf dem Wunschzettel zum Geburtstag… 😉

    Kommentar von Tatjana — 30. Juni 2011 @ 14:05

RSS-Feed der Kommentare zu diesem Artikel. |

Sorry, die Kommentarfunktion fϋr diese Seite ist deaktiviert.


Shopempfehlungen
  • BagsOnline.de
  • Desiary
  • Lederoasepixel
  • Taschenshop stilwahl.de
  • Styleserver

Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung