21.Jun.2007

Purse Boutique – Newsletterbezieher haben es gut: Sie bekamen/bekommen heute einen Gutscheincode über 20 % für die sowieso schon günstigen Taschen.
Und das Modell „Brianna“ ist wieder da, für das ich mich in der Farbe rot mal sehr begeistert hatte. Soll ich? 20 %, das macht ja irgendwie schon Zoll und Einfuhrumsatzsteuer wieder wett.
Haaaaach …

Apropos Gutschein: ich habe gestern den schon angedeuteten Deal für die Taschenblogleserinnen ausgemacht, Start der Aktion ist kommenden Montag. Ich hoffe, es wird euch gefallen, aber mehr sage ich noch nicht. 😉

Link: Purse Boutique


Tags: , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Summer Sale in der Purse Boutique
20.Jun.2007

Durch den ganzen Büroumzugs- und DSL-Stress ist es mir zuerst gar nicht aufgefallen. Gestern jedoch erinnerte ich mich, dass doch noch eine bei ebay ersteigerte Tasche unterwegs sein müsste. Anhand der Trackingnummer konnte ich sehen, dass diese schon vor Tagen zugestellt wurde, ich wusste aber nicht, wer sie im Haus in Empfang genommen hatte, weil ich kein Kärtchen im Briefkasten hatte. Bevor ich mich auf Klingeltour bei jedem Hausbewohner machen musste, hat mir der freundliche Nachbar das Paket jedoch heute abend vorbeigebracht. 🙂

Das ist die Tasche. Aus Kunstleder, mit Nieten rauf und runter und einem Hauptfach, dass sich nur über die beiden im breiten Henkel eingelassenen Reissverschlüsse erreichen lässt. Die Wühltasche schlechthin, denn so kann frau niemals richtig reingucken. Hat ja irgendwie auch was sinnliches, es sei denn, frau griffe nach langem Gebrauch in undefinierbares. 😉

schwarze Umhängetasche, Vorderansichtschwarze Umhängetasche, Rückansicht


Tags: , , ,
Kategorie/n: Umhängetaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Die neue Umhängetasche
18.Jun.2007

Screenshot des Rucksacks

Ich hätte ja nicht geglaubt, das mal zu schreiben: aber dieser Rucksack ist soooooo hässlich interessant, dass mir fast die Worte fehlen.
Riesig, aber detailgetreu, sogar mit den widerlichen niedlichen, kleinen Härchen an den widerlichen niedlichen, kleinen Beinchen.
Insektenliebhaber hätten sicher ihre Freude daran, bedauerlicherweise kann man das edle Stück nirgends kaufen. 😉

Link: Bug Backpack


Tags: ,
Kategorie/n: Rucksäcke
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Käfer-Rucksack
17.Jun.2007

Angeblich gehen jedes Jahr 30 Mio. Gepäckstücke auf Flughäfen bzw. Flügen von hier nach da verloren.
Man tut also gut daran, das wichtigste wie Papiere, persönlichere Dinge und Technikkram ausschliesslich im Handgepäck mitzunehmen.
Nicht nur, weil es sonst verloren gehen könnte, sondern auch, weil allein aus Zeitgründen das Flughafenpersonal nicht gerade zimperlich mit so und soviel Tonnen zu befördernden Gepäckstücken umgehen kann.
Wer also nicht mit dem super gepolsterten Hartschalenkoffer verreist, sollte den Laptop oder die Kamera dort keinesfalls verpacken.
Heute abend gibt es einen Beitrag in der Sendung Planetopia zu dem Thema, der sich auch per Streaming im Internet anschauen lässt: Kaputte Koffer

Link: Schlichtungsstelle Mobilität (Vermittlung zwischen Reisenden und Verkehrsunternehmen bei Streitfällen, z.B. verloren gegangenen oder beschädigten Koffern)


Tags: ,
Kategorie/n: Koffer
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Fehlgeleitetes Urlaubsgepäck
16.Jun.2007

Screenshot der Fussballtasche

Erst werden sie getreten, durch Matsch und Dreck geschubst und dann gnadenlos aufgeschlitzt. Die armen Fussbälle! Aber wer wird denn da gleich so hysterisch werden? 😉
Ich bin fest davon überzeugt, dass die so malträtierten Fussbälle, nachdem sie zu einer schicken Handtasche zusammengeflickt wurden, durch sanfte weibliche Hände geheilt werden können. Also, behandelt die Unikate gut, sie mussten schweres durchmachen.

Farbe: naja, weiss und so
Material: alte Fussbälle
Preis: ab ca. 90 €
Kaufbar bei: Der Geist von Malente


Tags: , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps, Umhängetaschen
Kommentare: 2 Kommentare
14.Jun.2007

schwarzer Rucksack, Vorderansichtschwarzer Rucksack, Rückansicht

Der vor kurzem georderte Überraschungsrucksack von schutzgeld.de ist da. Der Rucksack ist gar nicht mal soooo schlecht, er ist schwarz mit Aufdruck, hat eine angenehme Grösse und ist sehr leicht. Einzig das beschichtete Innere fühlte sich ein wenig klebrig an, kann aber auch an der Schwüle gelegen haben. Zum Rucksack gab es Gadgets dazu.
In meinem Paket lag eine 2 GB Karte, die *schnüff* meine alte Rollei leider nicht verarbeiten kann. Macht aber nix, meine Eltern können sie vielleicht verwenden.
Des weiteren beinhaltete der Rucksack noch eine 3D Ball Mouse sowie einen FM-Transmitter. Für den Preis kann man da absolut nicht meckern und ich bin erwartungsgemäss sehr positiv überrascht vom Überraschungsrucksack. 😉

Heute abend war ich nach längerer Zeit mal wieder in Second Life, ich traf zwei Mitglieder der SPDsl-Gruppe und diese versprachen mir, eigens für mich eine Handtasche zu kreieren. Ich bin schon ganz hibbelig, wie sie wohl aussehen wird. Rot ist ja klar, aber sonst? Leider muss ich mich bis nächste Woche gedulden.

Ausserdem, wenn es klappen sollte, kann ich den Taschenblog-Lesern/-innen demnächst vielleicht ein nettes, gesponsertes Goodie anbieten. Das heisst, ihr dürft auch gespannt sein, nicht nur ich. 😉


Tags: ,
Kategorie/n: In eigener Sache, Rucksäcke
Kommentare: 1 Kommentar
13.Jun.2007
Screenshot des USB-Sticks in Handtaschenformat

Ich gestehe: neben verrückt nach Taschen bin ich auch ein bisschen technikgeil. Und dann das. Die Designstudie des russischen Designers Dima Komissarov könnte mein OMGIWOOT! (Oh my God I want one of this!) werden. Aber, schluchz, das ist nicht käuflich erwerbbar. Könnte bitte eine der hiesigen Taschenherstellerfabrikanten einen Deal mit Dima abschliessen, um das Taschen-Gadget zu produzieren? Bütte bütte bütte! 😉

Link: Flashbags von Dima Komissarov
(via Shiny Shiny)


Tags: , ,
Kategorie/n: Accessoires
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschen-USB-Stick
12.Jun.2007

weisse Umhängetasche mit rotem Herz

Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen kommt es mir nicht mehr passend vor, eine schwarze Tasche zu (er-)tragen. Ich habe ja noch so manch andere Tasche im Portfolio, die auch mal benutzt werden wollen. So wie diese kürzlich erworbene aus der Reihe Big Bags mit viel Stauraum, Vergürtung und Verschnallung.
Ein Reissverschluss zum verschliessen der Tasche ist zwar nicht dabei, aber dank des kurzen Henkels muss frau sie sowieso immer direkt unter die Achselhöhle klemmen, damit ist der geheimnisvolle Inhalt ja trotzdem vor allzu neugierigen Blicken sicher.

weisse Umhängetasche, Vorderansichtweisse Umhängetasche, Rückansicht


Tags: , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenwechsel von winterlich schwarz auf sommerlich weiss
11.Jun.2007

Screenshot des Zementsackshoppers

Ökologisches Recycling treibt manchmal seltsame Blüten. Wie z.B. bei dem in eine Einkaufstasche umgewandelten Zementsack. Ja, ihr habt richtig gelesen, Zementsack. Eine Tasche aus dem Beutel, wo früher der Zement drin war, mit dem Häuser, Brücken und Strassen gebaut werden. Oder so. 😉
Dieser alte Sack sinnvoll recyclete Shopper wurde von der Baustelle aufgesammelt, gesäubert und stilecht mit ungebleichter Baumwolle benäht. Er ist mit einem Reissverschluss verschliessbar und innen zusätzlich mit einer Reissverschlusstasche bestückt.
Die Shopper werden von Frauen aus einer Kooperative in Bangladesh gefertigt und können zu einem sehr günstigen Preis erworben werden.

Also los, liebe Ökofreaks, Jutesack war gestern, heute ist Zementsack. 😛
Jetzt warte ich übrigens noch sehr viel ungeduldiger auf die Neubaustelle für ein Mehrfamilienhaus nebenan. Sobald es los geht, werde ich die Bauarbeiter anhalten, mir alle leeren Zementsäcke zu übergeben. 😉

Farbe: zementbraun
Material: Zementsack und Baumwolle
Preis: ca. 9 £
Kaufbar bei: Your Tomorrow


Tags: , , ,
Kategorie/n: Shopper, Shopping-Tipps
Kommentare: 7 Kommentare
10.Jun.2007

Weil heute erstens Sonntag ist und ich zweitens immer noch zwangsoffline bin, also meine Wochenendbeiträge vorschreiben musste, gibt es nur einen Linktipp für die Sparsamen unter uns.
Ein Shop, bei dem buchstäblich jeder Artikel 15 Dollar kostet, was ich für eine besonders clevere Idee halte, denn es erspart dem Betreiber / der Betreiberin die umständliche Eingabe von unterschiedlichen Preisen. 😉
Wobei der Shop natürlich auch eine recht umfangreiche Taschenabteilung hat, deren Taschen auf den ersten Blick wahrhaftig nicht schlecht aussehen. Schaut einfach mal rein.

Link: 15 Dollar Store


Tags: ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Alles für 15 Dollar

Shopempfehlungen
  • BagsOnline.de
  • Desiary
  • Lederoasepixel
  • Taschenshop stilwahl.de
  • Styleserver

Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung