Taschen

22.Jul.2015

Und zwar einem weiblichen oder männlichen Gesicht, wie unschwer zu erkennen:

Geldbörse mit weiblichem Touch
Geldbörse mit männlichem Touch

Die beiden Exemplare könnte ich mir gut für Paare vorstellen, sowas wie gemeinsames Auftreten, aber trotzdem mit getrennter Kasse. 😉
Gibt es für jeweils 55 Pfund hier: Donna Wilson


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Börse mit Gesicht

26.Mai.2014

Das Wochenende und damit die Zeit fürs DIY ist zwar vorbei, aber diese kleine Börse kann man ganz einfach zwischendurch basteln, dafür braucht es lediglich einen kleinen Karton Saft oder Milch mit einer Verschlusskappe, eine Schere und etwas zum falzen.

Anleitung für eine Carton Wallet

Wer mag, kann den Karton nach dem aufschneiden und säubern ja noch bemalen oder bekleben, ganz nach Geschmack. Geniale Recycling-Idee, findet ihr nicht?


Tags: , , ,
Kategorie/n: Anleitungen, Brieftaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Kleine Börse selbst machen

25.Feb.2014

Ich möchte gern den Frühling herbeilocken, wesderhalb ich mir für den neuen EBook-Reader gleich mal eine Hülle in passender Farbe gekauft habe. Und wie der Zufall es so wollte, fand ich ein paar Tage später beim Kaffeeröster des Vertrauens eine farblich harmonierende Börse.
Ich finde, die beiden machen sich gut zusammen. 😉

EReader Hülle und Börse


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Multimediataschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Hülle und Börse in koralle

10.Nov.2013

Am letzten Tag im Alten Land, nachdem ich mich beim Kleidershoppen so richtig verausgabt hatte, ist doch noch, ganz spontan, ein Täschchen von Pieces bei mir gelandet. In einer kleinen Boutique war’s, ich sah, ich nahm, ich zahlte:

Geldbörse von Pieces

Geldbörse von Pieces

Geldbörse von Pieces

Als Clutch ist das Täschchen zwar zu schmal, als Geldbörse jedoch wieder zu gross – nehmen wir es einfach als grosse Brieftasche.
Karten, Ausweise, Scheine und Kleingeld finden mühelos Platz in den vielen Seitenfächern, Einsteckfächern und im mittleren Reissverschlussfach.
Helles Leder im leichten used look wurde verarbeitet, verschlossen wird die Brieftasche mit einem Reissverschluss.
Uuuuund – sie passt hervorragend in meine neue Cowboys Bag.

Farbe: hellbraun
Material: Leder
Marke: Pieces
Preis: ca. 40 €


Tags: , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen
Kommentare: 2 Kommentare

08.Aug.2013

Ich mach‘ ja seit Anfang des Jahres Diät, erfolgreich, möchte ich kurz anmerken (minus 2 Kleidergrössen), deshalb springt mir alles essbare umso mehr ins Auge, sogar bei Taschen, die man eigentlich nicht essen kann, es sei denn, sie bestehen aus richtig was frischem, wie diese leckeren Exemplare.

Nicht essbare Taschen sind sogar noch einen Ticken gesünder und dürfen daher auch nach viel Kalorien aussehen.
Bei dem derzeitigen Wetterchen böte sich z.B. ein erfrischendes Orangeneis an:

Geldbörse

Das gibt es grad bei Kate Spade zum Sonderpreis. Und seien wir ehrlich, bald kostet eine Kugel echten Eises auch nicht mehr viel weniger.

Lecker und in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich scheinen mir auch diese Kekse/Küchlein zu sein:

Geldbörse

Erhältlich bei Firebox für kleines Geld, so dass noch was übrig bleibt, es in der Börse zu verwahren, vielleicht für den nächsten Keks oder ein Eis. 😉


Tags: , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 1 Kommentar

07.Okt.2011

Ich habe mir nach den stressigen Zeiten im Büro (Steuersachen *seufz*) eine kurze Auszeit von allen Blogaktivitäten gegönnt, möchte jedoch kurz zwei neue Errungenschaften vorstellen, bevor es nächste Woche wieder richtig losgeht:

Meine neue Kosmetiktasche, hergestellt aus einer Badekappe im 60iger Stil mit Noppen, die der Gänsehaut entfernt ähnlich sehen, weshalb das Modell aus dem Hause Pension für Produkte auch tatsächlich Gänsehaut heisst. Entdeckt habe ich es – man lese und staune – in einer Apotheke, wo ich es gegen eine Anzahl gesammelter Apothekentaler und eine kleine Zuzahlung eintauschen konnte. 🙂

Kulturbeutel Gänsehaut
Kulturbeutel Gänsehaut

Das zweite Produkt ist zwar nicht meins, sieht aber recht edel aus, wie ich finde, ein guter Grund, es ins Taschenblog einzulassen. 😉 Ein Portemonnaie von Samsonite in braun, traditionell käuflich erworben im Berlner Karstadt:

Portemonnaie von Samsonite
Portemonnaie von Samsonite

Und noch ein, zwei kleine Hinweise:

Der Shop Caselounge, jener Shop, von dem ich die superschicke, spanische iPad-Hülle her habe, die ich inzwischen heiss und innig liebe (neben dem iPad), hat einen Relaunch bekommen. Und ein paar neue Taschen, wie ich gesehen habe, z.B. in die Lapàporter Smartphone Clutch aus Velours habe ich mich sofort verliebt. Es gibt sie in verschiedenen Farben, sie wird extra angefertigt und schmückt unter Garantie jedes Handy in weiblicher Hand.

Von BREE gibt es ebenfalls etwas neues, sie sind ja schon bekannt dafür, fast jedes Jahr Designpreise für Taschen oder Accessoires einzuheimsen. Diesmal haben sie ein neues Material namens black snake designt, ein aufwändig verarbeitetes Rindleder, das dadurch wie Schlangenleder aussieht, unauffällig dunkel, aber edel geprägt. Steht für die verschiedensten Taschenmodelle zur Verfügung, mehr dazu hier.

So, damit verabschiede ich mich in meine letzten drei Tage Urlaub, habt ein schönes Wochenende. 🙂


Tags: , , , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Kosmetiktaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Gänsehaut und Leder

13.Dez.2010

Der DSL-Umzug hat leider nicht reibungslos geklappt, seit über einer Woche bin ich zu Hause mehr oder minder offline, die UMTS-Verbindung ist nicht immer so das Wahre, aber ich will doch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.
Und zwar mit meiner neuen Geldbörse, vom niederländischen Label Oilily. Nicht ganz so bunt, aber trotzdem mit fröhlichem Muster:

Geldbörse von Oilily

Die Geldbörse ist auf beiden Seiten mit einem Druckverschluss verschliessbar, dahinter verbergen sich jede Menge (Einsteck-) Fächer für Karten, Scheine, Ausweise …

Geldbörse von Oilily

In der Mitte zwischen den beiden grossen Fächern befindet sich noch ein weiteres Einsteckfach für Zettelchen, Gutscheine, Fotos, was auch immer man gerne bei sich hätte. Besonders praktisch finde ich aber, dass es auf jeder Seite zwei Druckverschlüsse gibt, je nachdem, wie prall gefüllt die Brieftasche ist. Aus allen Nähten platzen dürfte damit zumindest schwerer sein.

Geldbörse von Oilily

Und wo gibt es Oilily Geldbörsen zu kaufen? In einem der letzte Woche vorgestellten Shops. Dort gibt es allerdings sooo viele verschiedene Geldbörsen, dass ich mich zuerst gar nicht entscheiden konnte. Am Ende ist es diese geworden, nicht ganz so gross, wie meine derzeitige Brieftasche, aber es passt trotzdem alles hinein und es bleibt sogar noch Platz übrig, hätte ich ja nicht gedacht. 🙂

Farbe: grau-bunt
Material: Polyester und Polyvinyl Chlorid
Preis: ca. 21 €
Kaufbar bei: Modeherz | Modeherz (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Oilily Geldbörse

17.Jul.2009

Laptoptasche von Bree, Shopper von Roo, Brieftasche von collection23

Da ich diese Woche kaum zum bloggen gekommen bin, gibt es heute mal gleich drei Taschen vorzustellen, zwei davon ganz neu. 🙂

Brieftasche von collection23
Brieftasche von collection23

Als allererstes die neue Brieftasche, die erst noch einige Tage bei den Nachbarn verbracht hat, bevor ich erfreut an ihr schnuppern durfte. Ich liebe den Duft von Leder, und diese ist aus Nappaleder, also zum guten Geruch auch noch schön griffig.

Brieftasche von collection23
Brieftasche von collection23

In den vielen Fächern finden häufig gebrauchte Karten und Papiere problemlos Platz, der Clou ist aber natürlich die Prägung. Ich habe mich dann übrigens doch für meinen Namen entschieden und nicht für „Taschenblog“, und da durfte es dann auch nicht die auffälligere Silberprägung sein, sondern die dezentere Blindprägung. Macht aber doch trotzdem was her, nicht? 🙂
Die Verarbeitung der Brieftasche entspricht übrigens dem hochwertigen Material, da sind die Nähte noch genäht, und nicht geklebt. Das Innenfutter ist aus edel gestreiftem Textilmaterial.

Diese und andere schöne Börsen für die Dame und den Herren gibt es preiswert im Geldbörsenshop zu kaufen, wobei die Wunschprägung mit 6 € wirklich ein Schnäppchen ist.
Unter Collection 23 entsteht gerade ein passendes (Unternehmens-) Blog, noch kann man da zwar nicht so viel lesen, aber mal abwarten, was die Brieftaschenlandschaft so an Neuigkeiten zu bieten hat.

Farbe: schwarz
Material: Nappaleder
Preis: ca. 30 € + 6 € Prägung
Kaufbar bei: collection 23 | collection 23 (Link öffnet im neuen Fenster)


Hier noch ein paar Impressionen der nicht mehr neuen, aber noch nicht oft benutzten Laptoptasche in sommerlichem gelb mit grau von Bree aus der Serie Punch:

Laptoptasche von Bree
Laptoptasche von Bree
Laptoptasche von Bree


Und zum Schluss meine neue Einkaufstasche, ein Roo-Shopper, direkt aus Tokyo in meine Hände geraten, Motiv Andy Warhol’s Campbell’s. 😉

Einkaufstasche von Roo
Einkaufstasche von Roo


Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 3 Kommentare

07.Jul.2009

Geldbörsen oder Brieftaschen werden eher etwas stiefmütterlich im Taschenblog behandelt, dabei hat doch wirklich jede/r eine täglich dabei.
Echte Lederbörsen entwickeln mit der Zeit eine gewisse Patina, die ihren Charme ausmacht, manch einer trägt seine Brieftasche sogar so lange, bis sie auseinanderfällt. 😉

Soweit wollen wir das aber nicht kommen lassen, deshalb hier ein Tipp für einen Geldbörsenshop. Besonders nett finde ich die Namensprägung, das macht so eine Börse auch als persönliches Geschenk interessant, und die Prägung ist auch gar nicht so teuer, sie kostet 6 €.

Woher ich das weiss? Weil ich mir jetzt diese Börse bestellen werde:

Screenshot

Was meint ihr, sollte ich Taschenblog prägen lassen oder doch lieber meinen Namen? 😆


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: 2 Kommentare

15.Jun.2009

Screenshot

Retro – fast ein Paradoxon – kommt einfach nicht aus der Mode. Wer erinnert sich nicht an die farbenfrohen, grossflächigen Muster der 70er Jahre, z.B. an der Tapete? Ich kann mich noch an Kunstunterricht erinnern, wo wir solche psychedelischen Muster selbst erstellt und ausgemalt haben, schockierend. 😉
An der Wand oder vor dem Fenster wollte ich sowas heute nicht mehr haben, aber in kleiner Ausführung, als Tasche oder Portemonnaie, das sieht schon wieder ganz anders aus.
Die Sachen werden aus original 70er Stoffen per Hand gefertigt und sind damit Unikate. Eine Tasche für Leute, die ihr Modell nicht an jedem zweiten Arm baumeln sehen möchten. 🙂

Link: Johnny Tapete | Johnny Tapete (Link öffnet im neuen Fenster)


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Brieftaschen, Shopping-Tipps, Umhängetaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für 70er Jahre Retrotaschen


Shopempfehlungen
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
  • Gretchen: Wow was für eine schöne Tasche
  • Taschen-Fan: Gefällt mir optisch sehr gut!
  • Motivtasche: Also ich mag ausgefallene Taschen sehr und habe davon sehr viele. Meist sind sie aus...
  • rollup: O mein Gott das ist ja echt der Hammer wird direkt gekauft
  • Mariana: Aber der Knaller wäre die Tasche echt! 😉 Komm gesund wieder! Liebe Grüße
Trackbacks
Blog-Archiv
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen