desiary.de - identity store

26.Mai.2011

Die Anfang der Woche bei einem grossen Discounter angebotenen, zugegeben sehr günstigen Trolleysets haben beim Test eines Boulevard-Magazins nicht so gut abgeschnitten. Was mich persönlich am meisten gestört hätte, wären schlecht rollende Trolleys und wenn diese keinen Regenschauer überstehen, ohne dass der Inhalt nass wird. Auch wenn das Reisegepäck normalerweise für Urlaubsreisen in sonnige Gefilde gedacht ist, mit einem Regenguss müssen wir doch alle mal rechnen, wenn nicht im Urlaub, dann doch wohl auf dem Heimweg. 😉
Worauf ich aus eigener Erfahrung beim Kauf von Trolleys übrigens noch achte, ist der Abstand der Rollen, stehen diese nämlich zu eng beeinander, kankelt der Trolley und lässt sich nur schwer über Stock und Stein ziehen.

Aber davon abgesehen, es muss ja nicht immer das Sonderangebot sein, auch und gerade im Internet gibt es den ein oder anderen Onlineshop, der gute und günstige Reisetaschen und Koffer anzubieten hat.

Bei den Koffertrolleys gefallen mir die Hardcases am besten, da regnet so leicht nichts rein. Einige Exemplare haben z.B. stabile 4 Rollen, damit kankelt ein Trolley garantiert nicht und steht auch sonst gut da. Da ich die Angewohnheit habe, mich am Bahnsteig auf den Koffer bzw. Koffertrolley zu setzen oder mindestens Rucksack, Kosmetikkoffer oder anderes obendrauf zu stellen, wäre es ganz schlecht, wenn z.B. der Rucksack mit den technischen Gadgets vom Trolley kippen oder gleich alles in sich, oder noch schlimmer, unter mir, zusammenfallen würde. :biggrin:

Gottseidank kehrt ja seit einiger Zeit auch etwas Farbe ins Sortiment ein, im Urlaub darf es doch ruhig etwas bunter sein. Ich bin ja mal gespannt, wann die Kofferhersteller merken, dass man Gepäck auch mit allem möglichen bedrucken kann.

Apropos Gepäck, die meisten Fluglinien beschränken den Fluggast beim persönlichen Gepäckstück, das man ins Flugzeug mitnehmen darf, hinsichtlich Gewicht und Grösse, wenn man nicht bereit ist, horrende Zuzahlungen zu leisten. Früher war das nicht so, aber inzwischen wird beim Check-In meist akribisch gewogen und bei Bedarf kassiert.
Damit das nicht passiert, bietet reisekoffer.de z.B. eine Abteilung Kabinengepäck an. Die dort aufgeführten Artikel entsprechen der überwiegenden Mehrheit der zulässigen Kabinengepäckstücke bezüglich der vorgeschriebenen Maße. Aufs Gewicht müsste man aber schon noch selber achten, also die Ziegelsteine zu Hause lassen, gell?

Daneben werden noch die schon obligatorischen Rucksäcke, aber auch einige Handtaschen, Messengerbags und Aktenkoffer angeboten. Ab 48 € wird versandkostenfrei geliefert, darüber hinaus gibt es einige Rabatte, je nach Bestellwort und ob man Vorauskasse leisten möchte.


Tags: , , , , ,
Kategorie/n: Koffer, Reisetaschen, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Reisekoffer

23.Mai.2011

Zurück im „alten“ Leben möchte ich euch heute ein Selbstmachprojekt vorstellen:

Tasche aus Cowboystiefel

Eine Tasche, gefertigt aus einem alten, ab- und/oder ungenutzten Cowboystiefel und einem ausrangierten Ledergürtel. Wer keine Cowboystiefel hat, kann ja mal auf einem Flohmarkt oder in einem Secondhandladen stöbern gehen, manchmal lassen sich da schöne Schnäppchen finden.
Die Schuhgrösse ist eher egal, ihr sollt sie ja nicht anziehen, sondern auseinanderschneiden und wieder zusammennähen. Und wenn ihr Lust habt, schneidert ihr nicht eine Tasche, sondern gleich zwei, eine davon zum verschenken. Kommt bestimmt gut an. 🙂

Link: Tasche aus einem Cowboystiefel


Tags: , , , , , ,
Kategorie/n: Anleitungen
Kommentare: 1 Kommentar

10.Mai.2011

Steampunkfashion zeichnet sich durch Fantasie aus, selbstverständlich auch in/an der Tasche. Bei Etsy gibt es ein kleines Portfolio zu bewundern, dass das eindrucksvoll bestätigt:

Steampunktaschen

Eine Tasche hat es mir besonders angetan, eine Mini-UBoot-Clutch mit Ankerchen und Propellerchen.
Schade, dass die internationalen Versandkosten nicht ganz ohne sind, da muss ich nochmal in mich gehen, ob ich soviel für ein reines Anschauungsobjekt ausgeben möchte. Auf der anderen Seite ist der Dollarkurs derzeit soooo günstig …

Steampunktasche

Apropos Versandkosten, im Shop von Mandarina Duck können diese im Standardversand in der Zeit vom 14.05.-21.05.2011 ganz gespart werden. Dazu einfach den Code sorry, abgelaufen verwenden.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Tascha verrückt
Kommentare: 1 Kommentar

09.Mai.2011

Ich habe dieses Jahr wirklich noch nicht viel Geld für Taschen ausgegeben. Als alte Schnäppchenjägerin kam mir die Sammelaktion eines grossen Supermarktes gerade recht, Punkte beim Einkauf sammeln und dann vergünstigt Taschen aus dem Sortiment eines Schweizer Herstellers bekommen.

Eine Sammelkarte war schnell gefüllt, eine Messengerbag mit Notebookfach (in das mein grosses Notebook wie immer nicht reinpasst *seufz*) gekauft, und trotz des ziemlich ernüchternden „Made in China“ für tragbar befunden.
Eine zweite Sammelkarte war genauso schnell gefüllt, eigentlich wollte ich dafür heute mal nach dem kleinen oder grossen Rucksack gucken, allein, die Sammelkarte wollte sich partout nicht finden lassen.
So ging ich denn ohne Rucksack durch die Kasse und verschmähte trotzig auch die beim heutigen Einkauf erbeuteten Punkte.

Heute abend wollte ich mich weiter mit dem neu erstandenen 3D-Buch beschäftigen. Ich schlug es auf und nun ratet, was mir als Lesezeichen entgegenfiel. Richtig, die volle Sammelkarte.

Man sollte doch nie ohne Buch einkaufen gehen. 😆


Tags: ,
Kategorie/n: Umhängetaschen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Warum man mit Büchern einkaufen gehen sollte

08.Mai.2011

Naaaaa, habt ihr eure Mütter heute auch schon verwöhnt und beschenkt? Vielleicht mit einer Tasche? Meine Mutter hat heute das klassische Blümchen (im Topf) bekommen, aber wir waren letzte Woche im Schuhoutlet und dort habe ich ihr zu einer neuen Tasche verholfen, die ihr aber leider später trotz verschiedener Fächer doch zu gross erschien, sie meinte, da würde sie nichts wiederfinden.
Ja was, ist das denn nicht die Hauptaufgabe einer grossen Tasche? Alles schlucken und diebstahlsicher verstecken?

Mit meiner dort erstandenen Tasche bin ich jedenfalls zufrieden.

meine neue Tasche
meine neue Tasche

Sie ist zwar aus hellem Kunstleder, fühlt sich aber nicht billig an. Das Futter besteht Gottseidank nicht aus Plastik, wie in einigen der anderen Taschen, und auch nicht aus dünnem, sondern aus schön festem Stoff. Das mag ich und es führt ganz nebenbei zu einer längeren Nutzbarkeit einer Tasche. 😉

meine neue Tasche
meine neue Tasche

Sie hat zwei mit Reissverschluss und langem Anfasser versehene Vortaschen sowie einen in der Länge mittels Druckknöpfen verstellbaren Schultergurt, der sich so bis auf Handgriffgrösse reduzieren lässt. Innendrin gibt es ein Handyfach, ein offenes und ein verschliessbares Seitenfach, ansonsten ein grosses Hauptfach zum drin wühlen.
Im Gegensatz zu meiner Mutter mag ich das nämlich.


Tags: , , ,
Kategorie/n: Damenhandtaschen
Kommentare: 4 Kommentare

06.Mai.2011

Obwohl sie jede Frau bei offiziellen Anlässen trägt und auch bei mir einige Exemplare das Taschenregal erobert haben – Clutches, oder auf deutsch Unterarmtaschen fand ich immer ein bisschen unhandlich.
Im Laufe der modischen Entwicklung hat man sie sich ans Handgelenk, um den Bauch, ans Bein oder um den Knöchel gebunden. Selbst habe ich einmal eine entworfen, die sich um den Hals schmiegt.
Die Clutch wurde also schon fast um jeden Körperteil gewickelt, aber bis vor kurzem ist mir tatsächlich noch kein Exemplar untergekommen, dass aus der einstigen Unterarmtasche eine Überarmtasche werden liess. Dabei liegt die Idee doch so nahe.
Bis ich Amalia Mattaör entdeckte.

Ueberarmtasche

Sie entwirft Abendtaschen, die sich wirklich sehen lassen können, nicht nur als Überarmtasche, die mittels eines raffinierten Schultergurts nicht verrutschen, sondern z.B. auch westenartige Taschen, wie gemacht für einen Abend in der Disco. Tasche mit wertvollem Inhalt immer dabei, aber niemals in der Bewegung behindernd. Deswegen heisst die Reihe bestimmt auch The dancing bag collection.

Und ich bin wie immer positiv überrascht, was man aus dem Thema Taschen doch alles herausholen kann. Einfach klasse. 🙂

Link: Amalia Mattaör


Tags: , ,
Kategorie/n: Shopping-Tipps, Tascha interessant!, Täschchen
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Überarmtaschen

05.Mai.2011

Taschenkissen

Trotzdem es gestern geregnet hat und furchtbar kalt war, trotzdem es heute morgen total nebelig und furchtbar kalt war – der Frühling steht vor der Tür. Ich spüre das. Nicht nur am Wetter, auch an den Taschenfarben. Die werden jetzt nämlich zunehmend bunter, richtige Bonbonfarben scheinen für den Frühling angesagt zu sein.

Und auch mir steht der Sinn nach buntem, nicht nur für das Täschchen an der Hand. Obiges Produkt habe ich vorhin entdeckt, das könnte doch sehr gut auf das frühlingsgeschmückte Sofa passen.
Ein Kissen mit verschiedenen Taschen auf rosarot gemustertem Hintergrund, was will die taschenbegeisterte Frau mehr. :happy:
Wenn die Lieferung nicht sehr wahrscheinlich zu lange dauern würde, könnte man das Accessoire glatt als Muttertagsgeschenk ins Auge fassen.

Farbe: frühlinglich bunt
Material: Polyester
Preis: ab ca. 29 €
Kaufbar bei: Bonjour Mon Coussin


Tags: , , , ,
Kategorie/n: Accessoires, Shopping-Tipps
Kommentare: Kommentare deaktiviert für Taschenkissen


Shopempfehlungen
Suche

Blog-Kategorien
Kommentare
  • Gretchen: Wow was für eine schöne Tasche
  • Taschen-Fan: Gefällt mir optisch sehr gut!
  • Motivtasche: Also ich mag ausgefallene Taschen sehr und habe davon sehr viele. Meist sind sie aus...
  • rollup: O mein Gott das ist ja echt der Hammer wird direkt gekauft
  • Mariana: Aber der Knaller wäre die Tasche echt! 😉 Komm gesund wieder! Liebe Grüße
Trackbacks
Verwaltung


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Info | Schliessen